Ressort
Du befindest dich hier:

Matcha-Weihnachtsbaum

Die Weihnachtszeit ist Bastelzeit und genau aus diesem Grund sind wir in der Küche ganz besonders kreativ. Dieser Matcha-Weihnachtsbaum ist meine neueste Erfindung.

von

kuchen matchacreme
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Küchlein:
1,5 Becher Naturjoghurt
1 Becher Pflanzenöl
2 Becher Zucker
3 Eier
3 Becher Mehl
2 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver

Matcha-Creme:
8 EL Ricotta
2 EL Topfen
50 ml Schlagobers
6 EL Staubzucker
2 TL Matchapulver

Deko:
Kokosflocken oder Streuselzucker
Heidelbeeren
Cranberries

ZUBEREITUNG

Für den Kuchen Eier mit Zucker schaumig rühren. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer cremigen Masse schlagen. Kleine, sternförmige Tartelettes mit Butter bestreichen und mit griffigem Mehl bestäuben. Masse darauf verteilen und im Ofen bei 160 Grad 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken.
Die Küchlein abwechselnd mit der Creme bestreichen und aufeinander setzen. Mit Hagelzucker, Heidelbeeren und Cranberries garnieren.

kuchen matchacreme