Ressort
Du befindest dich hier:

McConaughey erschreckend abgemagert

Für eine neue Filmrolle nahm der Schauspieler Matthew McConaughey so viel ab, dass sich seine Frau nun ernsthaft Sorgen macht.

von

McConaughey erschreckend abgemagert
© 2013 Getty Images

Normalerweise kennen wir Matthew McConaughey mit sexy, muskulösem Oberkörper am Strand joggen. Doch für seine neue Rolle im Film "Dallas Buyers Club", indem er einen mit Aids infizierten heterosexuellen Mann spielt, hat der Hollywood-Star satte 20 Kilo Gewicht abgenommen. Abgemagert, mit vielen Falten, eingefallenen Wangenknochen und um gefühlte 15 Jahre älter kam Matthew zur Premiere seines Films. Der 43-Jährige habe nach eigenen Aussagen nur noch 61 Kilo gewogen, und der Prozess sei ihm nicht einmal besonders schwer gefallen. "Nachdem sich mein Körper daran gewöhnt hatte, dass ich ihn nicht mehr füttern würde, ging es wie von selbst."

Seiner Frau Camilla Alves gefiel das allerdings ganz und gar nicht und sie machte sich ernsthaft Sorgen um den Gesundheitszustand ihres Ehemannes. "Sie war nicht gerade angetan davon, aber die Verwandlung zu einem dünnen und ausgemergelten Mann ist für die Glaubwürdigkeit des Dramas notwendig gewesen", so der Schauspieler. Mittlerweile wiegt der Schauspieler angeblich wieder 73 Kilo, was aber immer noch 12 Kilo von seinem Ausgangsgewicht entfernt ist. Doch sorgen müssen wir uns wohl nicht um ihn. In einem Interview sagt McConaughey, er freue sich jetzt wieder ein bisschen in die Papa-Rolle schlüpfen zu können und das Leben in vollen Zügen, inklusive Essen und Trinken zu genießen. Und die Kinder werden sich erst recht freuen, denn wenn der Papa wieder Süßigkeiten isst, wird sicherlich einiges auch für sie dabei rausspringen!

Thema: Hollywood