Ressort
Du befindest dich hier:

Echt jetzt? Mayonnaise für Haarglanz?

Echt jetzt! Mayonnaise gilt als neues Wundermittel für glänzendes Haar. Zum Glück musst du dafür nicht in der Küche rumpantschen. Es gibt Abhilfe aus der Tube!

von

Echt jetzt? Mayonnaise für Haarglanz?

Das Haargeheimnis von Model Romee Strijd? Mayo!

© Instagram/RomeeStrijd

Ja, wir haben uns für unser Haar immer schon in der Küche bedient. Bierspülungen für Glanz, Essigspülung für mehr Seidigkeit, Avocado-Matsch für neue Feuchtigkeit. Aber Mayonnaise? Huch.

Pflegt Mayonnaise die Haare?

Klingt sonderbar, stimmt aber. Stumpfes, trockenes und brüchiges Haar kann mit einer Haarkur aus Ei und Öl wieder auf Vordermann gebracht werden. Eigelb ist dafür bekannt, den Haaren von außen Kraft zu geben. Im Eidotter steckt Lecithin. Die fettähnliche Substanz pflegt die Haarfaser von außen und schützt sie vor dem Austrocknen.

Keine Bange. Du musst nicht die Mayo-Tube aus der Küche schnappen und dir die Sauce auf das Haupthaar quetschen. Und auch keine Mischung aus 1 Eigelb und 2 El Öl rühren, die dann im schlimmsten Fall gerinnt.

Denn die Haar-Mayonnaise gibt es wunderbarerweise auch schon fix-fertig für die Haarkur vorbereitet. Der auf Produkte aus Beauty-Wunderland Südkorea spezialisierte Webshop Miin Cosmetics liefert seit neuestem die "Hayeo Mayo", eine Haarkur aus der Tube. Die wird nach dem Haarewaschen einfach als Conditioner genutzt und sorgt für seidig-glänzendes Haar.

Die südkoreanische "Hayeo Mayo" hat nicht nur ein witziges Mayonnaise-Packaging, sondern enthält tatsächlich Eigelb, aber auch Sheabutter und Macadamia-Samen-Öl. Damit riecht die Pflege schon mal wesentlich leckerer als die echte "Mayo". Günstig ist sie auch: Nur 11,99 Euro kostet das "Nutrition Pack".

Einzige Empfehlung: Stellt sie besser nicht aus Versehen in die Küche... Denn als Salat-Dressing taugt diese Mayonnaise dann eben auch nicht...

Thema: Haare