Ressort
Du befindest dich hier:

Drei Tage entgiften mit F.X.-Mayr

Dr. Alex Witasek, Präsident der internationalen Gesellschaft der Mayr-Ärzte hat uns die Anleitung für 3 Tage entgiften verraten. Und so sieht ein Mayr-Kur-Wochenende aus.

von /

Drei Tage entgiften mit F.X.-Mayr
© Thinkstock
1


Bittersalz zum Start. Löse jeden Morgen einen gestrichenen Teelöffel Bittersalz in einem Viertelliter lauwarmem Wasser auf. Dadurch wird der Darm angeregt. Achtung: Die angegebene Menge reicht völlig, mehr könnte schädlich sein.

2


Dinkelweckerl zum Frühstück. Iss ein Getreidebrötchen (kein Weizen, kein Vollkorn) mit Frischkäse. Jeden Bissen mindestens dreißig Mal kauen, bevor du ihn schluckst. Dadurch ist man schon mit wenig Nahrung satt. Dazu gibt es einen EL Leinöl. Zwei weitere folgen über den Tag verteilt.

3


Zu Mittag basische Suppe. Wurzel- und Suppengemüse ganz weich kochen, pürieren und mit Kurkuma und Kräutern würzen. Verzichte für diese drei Tage auf Fleisch, die meisten von uns essen ohnehin zu viel.

4


Dinner-Cancelling. Verzichte auf das Abendessen. Das kurbelt die Hormonproduktion an und fördert die Fettverbrennung. Trinke während der Fastentage besonders viel, vor allem Wasser und Kräutertee. Auch Grüntee ist erlaubt.

Mehr zur F.X.-Mayr-Kur findest du hier.