Ressort
Du befindest dich hier:

McDonalds-Filialen werden Außenstellen der US-Botschaft

"Darf's noch ein Reisepass zum Big Mac-Menü sein?" Ab Mittwoch werden sämtliche McDonalds-Filialen in Österreich Partner der US-amerikanischen Botschaft.

von

McDonalds-Filialen werden Außenstellen der US-Botschaft
© robas/ iStockphoto.com

Man könnte theoretisch sagen, dass McDonalds ja ohnehin ein Botschafter der US-amerikanischen Esskultur ist. Aber nun wird das noch praktischer! Denn ab 15.5. werden alle 195 Filialen der Fastfood-Kette zu Außenstellen der US-Botschaft.

US-Bürgerinnen und -Bürger, die bei uns in Not geraten, müssen daher nicht nach Wien pilgern, sondern können nun schnelle Hilfe beim Mittagessen erhalten. Apfeltasche dazu?

Beispielsweise wenn der Reisepass verloren geht, können sich die Touristinnen und Touristen also direkt bei McDonald's am Schalter melden. Diese exklusive Partnerschaft präsentierte die amerikanische Botschaft auf Facebook: US-Botschafter Trevor Traina unterschrieb die Vereinbarung letzten Freitag mit McDonald's Austria-Chefin Isabelle Kuster.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .