Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Medikamente solltest du nicht mit Mineralwasser schlucken

Einfach runterschlucken? Das gelingt den wenigsten bei Medikamenten. Dabei hilft ein Schluck Wasser. Aber bei manchen Pillen sollte es kein Mineralwasser sein!

von

Diese Medikamente solltest du nicht mit Mineralwasser schlucken
© iStock

Wer Arzneimittel einnimmt, muss auf unerwünschte Wechselwirkungen achten. Nicht nur Medikamente beeinflussen sich gegenseitig - auch Nahrungsmittel können die medizinische Wirkung stören. Mit Alkohol würde man beispielsweise nie Medikamente runterspülen. Aber auch Kaffee und Tee können die Aufnahme mancher Arzneimittel verändern, ebenso wie Milch, Grapefruit, Salat oder sogar Mineralwassser - welche Arzneien jeweils betroffen sind, erfährst du im folgenden Video: