Ressort
Du befindest dich hier:

Prinz Harry hat es verraten: So viele Kinder will er mit Meghan haben

Das Royal Baby Archie ist noch gar nicht so lange auf der Welt, aber jetzt redet Papa Harry schon fleißig von einem neuem Kind. Oder sogar von mehr...

von

Prinz Harry hat es verraten: So viele Kinder will er mit Meghan haben
© 2019 Getty Images

Normalerweise bewahren die Royals eher Stillschweigen über ihr Privatleben. Doch Prinz Harry und seine Meghan machen das alles ein bisschen anders als der Rest. Und deshalb hat er auch etwas preisgegeben, was seiner Oma, die Queen, wahrscheinlich nicht so taugen würde. Denn beim Treffen mit der Ethnologin Jane Goodall verriet er, wie viele Royal Babys sie insgesamt planen.

"Ich hatte immer schon eine starke Liebe zur Natur. Und ich habe immer daran gearbeitet, sie zu erhalten, also auch als ich nur hoffte, einmal Kinder zu haben..." , so Prinz Harry beim Treffen mit der Primatologin. Doch die ließ ihn gar nicht richtig ausreden und warf dazwischen, dass er hoffentlich nicht zu viele Kinder bekommen will. Daraufhin meinte Prinz Harry: "Maximal 2!"

Warum sich Jane Goodall anmaßte, einem Mitglied des Königshauses ins Kinderkriegen reinzureden? Weil sie, Harry und auch Meghan sich stark für den Klimaaktivismus einsetzen. Mit jedem Kind wird der Planet weiter belastet. Das wäre ja auch nicht so ein großes Problem, wenn aktiv Maßnahmen gegen den Klimawandel gesetzt werden würden. Doch da dem noch nicht so ist, verzichten immer mehr junge Paare auf viele oder gänzlich auf Kinder.

Auch Miley Cyrus meinte vor kurzem in einem Interview, dass sie solange nicht Mutter werden will, bis sich der Zustand des Planeten zum Positiven verändert hat. Auch Prinz Harry und Meghan scheinen dieser Ansicht zu sein: "Die Erde ist geborgt! Und uns hochentwickelter und intelligenter Spezies sollte es doch möglich sein, die Erde in einem besseren Zustand zu hinterlassen!"

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: