Ressort
Du befindest dich hier:

Meghan, Harry & Archie verbrachten einen heimlichen Urlaub auf Ibiza

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie haben offenbar ihren ersten gemeinsamen Familienurlaub auf Ibiza verbracht – und das völlig unbemerkt.

von

Meghan, Harry & Archie verbrachten einen heimlichen Urlaub auf Ibiza
© Getty Images

Mit nur drei Monaten hat Royal Baby Archie bereits seinen ersten Flug hinter sich! Und zwar ging's für die frischgebackenen Eltern und dem kleinen Sohnemann offenbar in einen kurzen Sommerurlaub nach Ibiza. Der spanischen Presse zufolge sollen Meghan, Harry und Archie fünf Tage in einer Villa auf der Baleareninsel verbracht haben. Während ihrer Reise sollen die Royals von einem privaten Sicherheitsdienst begleitet worden sein. Die vielen Paparazzi, die sich momentan auf Ibiza tummeln, haben offensichtlich vom Familienurlaub der Royals nichts mitbekommen.

Mittlerweile sind sie aber auch schon wieder zurück in Großbritannien. Und Baby Archie dürfte die Flugreise im Privatjet nur wenig ausgemacht haben. Meghan soll übrigens ein Riesenfan der Balearen sein und sogar fließend spanisch sprechen können. Bereits im August 2016, noch bevor sie Prinz Harry kennengelernt hatte, bereiste sie mit Freunden die Inseln Ibiza und Formentera.