Ressort
Du befindest dich hier:

In ihrer Baby-Pause soll Herzogin Meghan als Gast-Redakteurin an einer Ausgabe für die britische Vogue mitarbeiten

Turbulent waren sie, die vergangenen Wochen von Meghan und Harry. Obwohl sie beruflich eine Baby-Pause einlegen wird, hat sie dennoch spannende Pläne...

von

Herzogin Meghan Markle
© 2019 Getty Images

Nach der Geburt von Baby Archie am 6. Mai gönnt sich die Neo-Mami vorerst mal bis Oktober ihre wohlverdiente Baby-Pause, bevor sie wieder ihren royalen Pflichten nachgehen wird. Dass sie in dieser Zeit aber nicht ausschließlich Mama sein und ihren Sohnemann bespaßen wird, verkündete jetzt das Promi-Portal Us Weekly .

Meghan als Gast-Redakteurin für die Septemberausgabe der britischen Vogue

In ihrer Aufgabe als Gast-Redakteurin wolle sich die Herzogin starke Frauen ins Boot holen, um persönliche Essays zu verfassen, so Us Weekly . Außer, dass es sich dabei um ein Meinungsstück handeln soll, sind aber derzeit noch keine weiteren Infos bekannt. Ihr Werk soll in der Septemberausgabe der britischen Vogue präsentiert werden.

Was aber schon mal sehr spannend klingt ist die Ankündigung, dass in dieser Ausgabe der Vogue bislang nicht veröffentlichte Bilder der Herzogin zu sehen sein sollen. Dabei handle es sich um Aufnahmen im Frogmore Cottage - dem Gelände von Schloss Windsor.

Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, was uns erwarten wird!