Ressort
Du befindest dich hier:

Versteigerung: Wer will eine Trompete, auf der auf Meghans Hochzeit gespielt wurde?

Ein Stückchen von Meghan & Harrys Hochzeit zuhause haben? Hätten wir auch gerne. Aber ob es dann gleich eine Trompete von der Trauung sein muss...

von

Harry und Meghan: Hochzeitstanz
© 2018 Getty Images

Jeder möchte irgendwie ein Stückchen vom royalen Traum abhaben, den Meghan und auch Kate Middleton leben. Allein ihre Hochzeiten waren ein Wahnsinn - so glamouröse und wunderschön. Kein Wunder, dass jedes kleinste Krümmelchen, das während einer der Trauungen in der Kirche war, seinen Groschen wert ist. Und so macht es auch Sinn, dass gerade ein Musikinstrument auf Ebay angeboten wird, das bei Meghans Hochzeit gespielt wurde.

Es handelt sich dabei um eine Trompete von David Blackadder, einem renommierten, britischen Musiker. Er spielte "Eternal Source of Light Divine" auf ihr, während Meghan Markle die Kirche betrat und Prinz Harry zum ersten Mal seine Braut zu Gesicht bekam. Kein unwichtiges Teil also!

Die Trompete kann man ab 5.000 Pounds (fast 6.000 Euro) aufwärts erwerben. Es handelt sich dabei um eine klassische Auktion. Warum Blackadder sie nicht selbst behält? Weil er sie nicht einfach zuhause rumstehen haben wolle. Vielmehr würde der Musiker sich wünschen, dass sie von jemand anderem noch viele Jahre benutzt wird.

meghan markle hochzeit trompete

Diese Royal-Storys könnten dich auch interessieren: