Ressort
Du befindest dich hier:

Meghan Markle: So sah sie als Kind aus

Meghan Markle wurde in den letzten Monaten zu einer der populärsten Frauen der Welt. Grund genug, um uns ihre Biographie & Fotos aus ihrer Kindheit anzusehen.

von

Meghan Markle: So sah sie als Kind aus
© Getty Images

Wusstet ihr, dass Meghan Markle (37), die durch ihre Rolle als Rachel aus der Netflix-Serie "Suits" bekannt wurde, auch im echten Leben Rachel heißt? Am 4. August 1981 kam sie als Rachel Meghan Markle in Kalifornien zur Welt.

Wer ist Meghan Markles Mutter?

Meghan ist die einzige gemeinsame Tochter des pensionierten Lichtregisseurs Thomas Markle (74) und der Reisebüro-Angestellten Doria Ragland (62) und wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Ihre Mutter war später auch als Yoga-Lehrerin und Sozialarbeiterin tätig. Sie war bei der Hochzeit von Meghan und Prinz Harry dabei und wird auch Weihnachten bei den beiden verbringen.

Wer ist der Vater von Meghan Markle?

Thomas Markle war auch als Kameramann tätig und arbeitete unter anderem für die Serie "Eine schrecklich nette Familie". 1988 ließen sich Meghans Eltern scheiden. Meghan zog dann zu ihrer Mutter, pflegte aber guten Kontakt zum Vater Thomas Markle, der in den vergangenen Monaten immer wieder für Negativ-Schlagzeilen sorgte. Aus diesem Grund hat Meghan den Kontakt zu Thomas Markle fast gänzlich abgebrochen. Heute lebt er zurückgezogen an der amerikanisch-mexikanischen Grenze.

Hat Meghan Markle Geschwister?

Meghan hat eine Halbschwester: Samantha Markle (53) stammt aus der ersten Ehe ihres gemeinsamen Vaters. Das Verhältnis der beiden Schwestern ist allerdings schwierig.

Etwas erfreulicher ist der Anblick der kleinen Meghan! Die BetreiberInnen dieses Instagram-Fanclub-Accounts haben sich die Mühe gemacht, ein paar Meghan-Schnappschüsse zusammenzutragen. Sooo süß!