Ressort
Du befindest dich hier:

Doria Ragland: Meghans Mama soll bald nach England ziehen

Herzogin Meghan und ihre Mutter Doria Ragland sind unzertrennlich und deshalb wird auch heftig gemunkelt, dass die 61-Jährige nächsten Monat zu ihrer Tochter nach England ziehen will.

von

doria ragland
© 2018 Getty Images

Herzogin Meghan hat Glück in der Liebe, aber eher Pech mit ihrer Familie. Ihre Verwandten schürten mit ihrem teils kopflosem Verhalten rund um die Hochzeit mit Prinz Harry die Spekulationen und Berichte der Boulevardpresse rund um den Globus. Ihr Vater, Thomas Markle, tischte der Presse mehrfach Lügengeschichten auf und kam dann auch nicht zur Hochzeit. Das einzige Familienmitglied von Seiten der Braut, das bei der Hochzeit anwesend war, war Doria Ragland, die 61-jährige Mutter von Meghan.

Best Friends: Meghan & ihre Mama

Zumindest mit der versteht sich Meghan nicht nur hervorragend, sondern ihnen wird oft nachgesagt, dass sie unzertrennlich seien. Und deshalb überrascht das neueste Gerücht aus dem Hause Harry & Meghan nicht wirklich: Laut Freunden der Amerikanerin, bereitet sich Ragland schon auf ihren Umzug nach England vor. Sie wolle nahe bei ihrer Tochter wohnen und je schneller das klappt, desto besser, so die Daily Mail. Nächsten Monat hätte man ins Auge gefasst, da wird die royale Mama nämlich 62 Jahre alt.

Doria Ragland studierte an der University of Southern California Sozialarbeit und arbeitet dann als Yoga-Lehrerin und Visagistin. Schon vor der Hochzeit kündigte sie ihren Job bei der Didi Hirsch Mental Health Services Klinik in Los Angeles. Man kann also davon ausgehen, dass Ragland ihren Umzug schon länger geplant hat. Und vielleicht ist der Hintergedanke ja, dass bald ein kleiner Fratz unterwegs sein könnte.

So denkt Meghans Vater über die Royals: