Ressort
Du befindest dich hier:

Meghan Markle: Sie trägt dunklen Nagellack!

Herzogin Meghan zeigte sich bei den Fashion Awards von ihrer rebellischen Seite und trug dunklen Nagellack. Das ist in der Royal-Family ein No-Go!

von

meghan markle ohne haende
© 2018 Getty Images

Herzogin Meghan ist eine leise, aber stetige Rebellin. Nein, sie hat kein Zungenpiercing und auch kein auffälliges Tattoo - also nicht, dass wir wüssten. Und sie schmettert auch keine wilden Parolen, sobald die Kamera auf sie gerichtet ist. Aber sie hat ihren eigenen Willen, den sie auch durchsetzt, wenn die royalen Regeln das Gegenteil sagen.

So hat sie schon öfters zur Hose gegriffen, auch wenn die Queen mehr auf Röcke besteht. Und das Händchen ihres Mannes Prinz Harry lässt sie auch nur selten los. Doch diesmal hat die schwangere Meghan mit einer Regel gebrochen, die fast schon den Status eines allseits bekannten Fun-Facts erlangt hat: Die Herzogin trug Nagellack!

Embed from Getty Images

Aber keinen neutralen und ganz dezenten, sondern einen sehr dunklen Lack! Mit diesem denkbar einfachen Beauty-Statement wertete sie ihr Outfit bei den Fashion Awards noch zusätzlich auf. Und setzte ihren Kopf durch. Denn im englischen Königshaus ist es fast schon Tradition, dass nur ganz sanfte Nagellackfarben erlaubt sind. Die Queen selbst trägt schon seit vielen Jahren den Ton "Ballet Slippers" von Essie.

Und das war nicht die einzige Royal-Rule, die hier gebrochen wurde: Meghan trug ein schwarzes, schulterfreies Kleid von Givenchy. Royals zeigen weder häufig ihre Schultern, noch tragen sie Schwarz - außer der Anlass gebührt dieser Farbe.

Embed from Getty Images
Thema: Society