Ressort
Du befindest dich hier:

Meghan: Das sagt sie über ihre Beziehung zu Prinz Harry

Bislang hat "Suits"-Star Meghan Markle nie über ihre Beziehung zu Prinz Harry gesprochen. Doch jetzt äußerte sie sich erstmals in einem Interview.

von

Meghan: Das sagt sie über ihre Beziehung zu Prinz Harry
© 2016 Getty Images

Es ist ein große Ehre für „Suits“-Star Meghan Markle: Die US-Schauspielerin ist auf dem Titel der kommenden Ausgabe der renommierten US-Zeitschrift „Vanity Fair“.

Die freche Titelzeile: „Sie ist einfach verrückt nach Harry“! Womit das Blatt auch gleich klar macht, warum die schöne Schauspielerin plötzlich im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Seit Oktober 2016 ist Meghan Markle bereits mit dem britischen Prinzen Harry liiert. Für Medien (uns eingeschlossen, schuldig im Sinne der Anklage!) ein ständiges Futter.

Das wollte die Schauspielerin bislang nicht von selbst liefern. Keine Interviews zu ihrer Beziehung. Bis jetzt. Denn in "Vanity Fair" gibt sie ihr erstes Interview zu ihrer Liasion mit Prinz Harry - auch wenn sie sichtlich bemüht ist, ihre Privatsphäre zu schützen.

Zitieren lässt sie sich mit den Worten: „Harry und ich sind ein Paar. Wir sind verliebt. Ich bin mir sicher, dass es eine Zeit geben wird, in der wir nach vorne gehen, uns zeigen und etwas zu erzählen haben, aber ich hoffe, dass die Leute verstehen, das dies gerade unsere Zeit ist. Das hier ist nur für uns.“ Und weiter: „Wir sind einfach nur glücklich und verliebt.“

Und noch ein kleines Detail verrät sie: Ihr und Harry sei es gelungen, ihre Beziehung sechs Monate lang geheim zu halten...

Meghan Markle: "Harry und ich haben uns sehr diskret sechs Monate lang gesehen!"

„Wir haben uns sehr diskret sechs Monate lang gesehen, bevor es Schlagzeilen machte, ich habe die ganze Zeit parallel dazu gearbeitet, und das Einzige, was sich geändert hat, ist meine Wahrnehmung durch andere. An mir hat sich nichts verändert. Ich bin immer noch dieselbe Person wie früher, und ich habe mich nie über meine Beziehungen definiert.“

Das Interview wird als weiterer Beleg für eine bald bevorstehende Verlobung des Glamour-Couples gewertet. Und wir nur so: HURRA!!!