Ressort
Du befindest dich hier:

Meghan wird wie ein Royal behandelt

Uhhh, es wird ernst! Schauspielerin Meghan Markle, Prinz Harrys Freundin, wird bereits wie eine Prinzessin behandelt.

von

Meghan wird wie ein Royal behandelt
© Instagram/meghanmarkle

"Suits"-Star Meghan Markle hatte anfangs Probleme von der royalen Familie akzeptiert zu werden, aber das hat jetzt ein Ende! Die 35-Jährige wird nun Schritt für Schritt ins Royal-Life eingeführt.

Step one: Meghan benötigt keine schriftliche Einladung oder sonstige Dokumente, um den Kensington Palace zu betreten. "Sie wurde einfach durchgewunken.", so eine Quelle gegenüber Us Weekly.

"Harry hat klargemacht, dass sie so behandelt werden soll wie jeder andere, der im Palast wohnt." Dazu zählt nicht nur Harry, sondern auch Bruder William mit Kate und den Kids. "Sie wird von der Familie mehr als nur akzeptiert. Sie sind froh, Harry so glücklich zu sehen."

Das klingt ja nach einem Happy-end! Obwohl Markle laut Medienberichten nicht zur kirchlichen Trauung von Kates Schwester Pippa darf, nur zur Feier anschließend. Na ja, warten wir einmal ab und trinken Tee ...