Ressort
Du befindest dich hier:

Günstig geshoppt: Meghan trägt zum ersten Mal Umstandsmode!

Meghan hat mit ihrem ersten Umstandskleid ein echtes Schnäppchen ergattert. Und wir wissen, wo ihr das "Kleine Schwarze" nachkaufen könnt!

von

Meghan Markle trägt Umstandsmode von Asos
© Getty Images

In den letzten Tagen zeichnet sich der Babybauch von Herzogin Meghan immer mehr ab. Nun griff die 37-Jährige zum ersten Mal zu einem Umstandskleid. Bei ihrer Ankunft in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington entschied sich Meghan für ein günstiges, schwarzes Umstandskleid von Asos! Unter ihrem karierten Trenchcoat von Designerin Karen Walker um schlappe 483 Euro, trägt Meghan ein "Kleines Schwarzes" aus der Schwangerschaftslinie von Asos. Und das war im Gegensatz zum Mantel ein richtiges Schnäppchen!

Meghan schwarzes Kleid

Designer-Mantel und Billig-Kleid

Für sage und schreibe 40 Euro ist das schlichte Kleid bei Asos bereits zu haben und ist damit das wohl günstigste Kleidungsstück, das Meghan jemals getragen hat. Sehr sympathisch, schließlich kann man das ein oder andere Teil der stilbewussten Herzogin gut für den eigenen Kleiderschrank gebrauchen. So wie die Espadrilles, die sie in Australien trug oder die trendigen Blazerkleider, die sie so gerne trägt. Die preiswerten Looks von Meghan stehen den teuren um nichts nach. Ein guter Geschmack zeichnet sich eben nicht durch teure Designerteile aus – das weiß auch Meghan. Allerdings ist Meghans Kleid, das den Produktnamen "Wiggle" trägt in Österreich nur in regulären Größen erhältlich. Ihr findet es neben ein paar anderen schwarzen Umstandskleidern hier in unserem WOMAN-Shop: