Ressort
Du befindest dich hier:

Mel Gibson: schon wieder ein neues Tonband mit privaten Gesprächen aufgetaucht

Die Tonband-Affäre rund um Mel Gibson und seine Ex-Freundin Oksana Grigorieva geht in die nächste Runde: Nun ist das bereits vierte Tonband aufgetaucht!


Mel Gibson: schon wieder ein neues Tonband mit privaten Gesprächen aufgetaucht
©

Die russische Sängerin Oksana Grigorieva, 40, Ex-Freundin und Mutter von Mel Gibsons kleinen Tochter Lucia, scheint ja oft das Tonband bei privaten Gesprächen mit Gibson, 54, mitgelaufen lassen haben: Nachdem bereits drei Tonbänder mit Hasstiraden, Beschimpfungen, einer Morddrohung sowie Gespräche über Schläge, die Gibson seiner Ex gegeben haben soll, aufgetaucht sind, wurde nun das vierte Band den Medien zugespielt.

Auf dem neuen Tape ist eine Frau zu hören (die Grigorieva sein soll), die sagt: "Du kannst mit diesen Symptomen kein Kind erziehen. Du benimmst dich gerade wie ein verrückter Mann und machst das schon seit Monaten. Und du hast mich geschlagen und du hast sie [Lucia] geschlagen, als sie in meinen Armen war! Mel, du verlierst den Verstand. Du brauchst einen Arzt."

Ein Mann, der Mel Gibson sein soll, gab als Antwort: "Du brauchst verdammte Schläge auf deinen Arsch dafür, dass du eine Schl**pe bist. Du geldgierige N**te mit einem verpi**ten Sohn. Und ich will mein Kind und niemand wird dir glauben. Also hau ab!"

Weiters hört man jenen Mann auch sagen: "Du hast mein Kind und sie braucht keine geldgierige, verdammte russische Fotze, Nutte von Mutter. Wir alle wissen, wer du bist. Ich werde das Kind ganz einfach bekommen. Sie werden dir das Kind nicht lassen, denn sie wissen, wer du bist."

Außerdem ist zu hören: "Ich werde dir mein Haus nicht geben und du kannst verrotten, bis du zurückgekrochen kommst. Lutsch meinen Schw*** und sag, dass es dir leid tut. Hast du verstanden? Du hast meine Männlichkeit verletzt. Mein Mann-Sein, meine Existenz, meine Seele." Weiters hört man: "Wenn du vergewaltigt wirst, ist es deine Schuld. Deine falschen T**ten so zu zeigen. Wie in einem Sonderangebot. Wie viel hast du dafür bezahlt?"

Oskana Grigorieva soll die Tonbänder während ihrer Beziehung zu dem Hollywood-Schauspieler aufgenommen haben, um Beweise im Sorgerechtsstreit um die gemeinsame Tochter Lucia zu haben. Gibson soll angeblich der Russin die Zähne ausgeschlagen haben und sie mehrfach geschlagen haben, auch, als die 40-Jährige das kleine Kind in ihren Armen hielt.

(red)