Ressort
Du befindest dich hier:

Melania Trump: Versucht den Imagewechsel

Amerikas First Lady Melania Trump gilt als oberflächliches Modepüppchen, das man nicht ernst nehmen kann. Jetzt versucht das Ex-Model den Imagewechsel.

von

Melania Trump: Versucht den Imagewechsel

Melania Trump: Kampf den Drogen

© 2017 Getty Images

Melania Trump, Ex-Model und Gattin des satsumaesken und tendenziell verhaltensauffälligen US-Präsidenten Donald Trump, gilt den meisten US-Medien als oberflächliches Modepüppchen, als nicht unbedingt das hellste Licht am Firmament, als brave Sprechpuppe ihres Mannes.

Wann das letzte Mal eine positive Meldung über die amerikanische First Lady erschienen ist? Lange her. Dabei kann man Melania nicht viel vorwerfen – außer, dass sie möglicherweise einen sonderbaren Geschmack in Bezug auf Männer hat.

Melania Trump: "Ich engagiere mich im Kampf gegen Drogen - vor allem, weil Kinder betroffen sind!"

Nun versucht die 47-Jährige eine Image-Korrektur. Statt sich wie bisher auf repräsentative Aufgaben zu beschränken. Als ihr Gatte jetzt aufgrund der Drogen-Epidemie in den USA den Gesundheitsnotstand ausrief, hielt Melania eine kurze, aber durchaus prägnante Rede: “Jeder von uns kann drogenabhängig werden. Deine Freunde, Familie oder Nachbarn können davon betroffen sein”, zitiert “USA Today” die gebürtige Slowenin. “In den USA gibt es in jedem Bundesstaat und jeder Bevölkerungsschicht Drogenabhängige.”

Melania sagte, dass sie sich seit einiger Zeit im Kampf gegen Drogen engagiere. Auch, weil viele Kinder von dem Thema betroffen seien. Einer ihrer Termine als First Lady führte sie zuletzt in eine Klinik im US-Bundesstaat West Virginia. Dort werden Babys behandelt, die drogenabhängig auf die Welt kommen. “175 Amerikaner sterben jeden Tag an einer Überdosis”, so Melania.

Neun Monate nachdem ihr Mann das Präsidentenamt übernahm, scheint Melania langsam ihre Rolle zu finden. Ihr Auftritt in Washington zeigt, dass sie scheinbar einen Imagewechsel herbeiführen will. Auch wenn ihre Rede wohlwollend aufgenommen wurde: An die Beliebtheitswerte ihrer Vorgängerin Michelle Obama kommt Melania noch lange nicht heran...

Thema: Trump