Ressort
Du befindest dich hier:

Melania Trump: Jetzt wohnt sie im Hotel!

Die Ehe von Melania und Donald Trump scheint endgültig zerrüttet. Nach Gerüchten über zwei Affären ihres Gatten wohnt die First Lady nun im Hotel.

von

Melania Trump: Jetzt wohnt sie im Hotel!

Melania Trump und Sohn Barron

© 2017 Getty Images

Diese Ehe besteht wohl wirklich nur mehr auf dem Papier. Melania Trump ist aus dem Weißen Haus ausgezogen, lebt jetzt im Hotel.

Es ist die letzte Konsequenz aus zwei Gerüchten, die das politische Washington seit zwei Wochen in Atem halten: Der US-Präsident soll bereits in den ersten Jahren seiner Ehe mit Melania Trump nebenbei eine Affäre mit einer Porno-Darstellerin mit dem Künstlernamen "Stormy Daniels" unterhalten haben. Der Sexfilm-Star will in den nächsten Tagen in einem TV-Interview neue Details über ihr mehrere Monate dauerndes Gspusi mit Donald Trump auspacken.

Affäre mit Hope Hicks: Dieses Gerücht gab Melania offenbar den Rest

Donald und Melania Trump: Szenen einer unglücklichen Ehe

Als würde das nicht reichen, um die Ehe endgültig zu versenken, wurde nun noch ein brisantes Gerücht bekannt. Michael Wolff, der Autor des Skandal-Werks "Fire and Fury: Inside the Trump White House" deutete an, Trump habe eine Affäre mit seiner 29-jährigen Mitarbeiterin Hope Hicks.

Jetzt werden Wetten abgeschlossen, wie lange es wohl noch dauert, bis Melania offiziell die Scheidung einreicht. Schon vor ihrem Umzug ins Hotel soll die "First Lady" im Weißen Haus mehr ein Gast als eine Bewohnerin gewesen sein.

Ein Insider zur "Daily Mail": "Melania verbringt drei oder vier Tage die Woche nicht im Weißen Haus. Sie übernachtet meist in einem Hotel in Washington, oft vier Tage am Stück. Dann reist sie wieder nach New York." Wenn sie einmal im Weißen Haus übernachtet, dann schlafen Melania und Donald Trump in getrennten Schlafzimmern.

Thema: Trump