Ressort
Du befindest dich hier:

Melonen-Rezepte

von

Melonen haben wieder Hochsaison - egal ob Honig-, Wasser- oder Zuckermelone, die süßen Früchtchen schmecken in allen Varianten lecker. Tipp: Klopfe beim Einkauf auf Wassermelonen, um zu hören, ob sie reif sind. Sind die Melonen reif, dann klingt es ein wenig dumpf. Unreife Melonen reifen zwar noch ein bisschen nach, sie schmecken aber am besten, wenn sie reif geernet wurden.


Melonen-Spieße mit Käse-Speck-Dip © Bild: Thinkstock

Melonen-Spieße mit Käse-Speck-Dip

Zutaten (für vier Personen):

Olivenöl, 3 Scheiben Frühstücksspeck, 150 g Frischkäse, Salz , Pfeffer, 1 Zuckermelone (oder auch gemischt mit Honigmelone)

Zubereitung:

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann den Frühstücksspeck darin von beiden Seiten knusprig anbraten. Etwas abkühlen lassen und dann zusammen mit dem Frischkäse in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Melone halbieren und Kerne sowie Schale entfernen. Nach Belieben schneiden oder mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln aus dem Fruchtfleisch stechen. Zusammen mit dem Käse-Dip servieren.