Ressort
Du befindest dich hier:

Menstruationstasse: Infos, Tipps und Produkte

Immer mehr Frauen verwenden Menstruationstassen als gesunde und ökologische Alternative zu herkömmlichen Tampons. Hier alle Infos und Tipps!

von
Kommentare: 1

Menstruationstasse - alle Infos

Die Menstruationstasse ist bereits eine beliebte Alternative zu Tampons.

© istockphoto.com

Bestimmt hast du schon von Menstruationstassen als Alternative zu Tampons und Binden gehört. Immer mehr Frauen verwenden während ihrer Periode lieber den wiederverwendbaren Silikonbecher als herkömmliche Frauenhygiene-Produkte. Sie sind wesentlich gesünder als Tampons, da sie die Scheidenflora nicht durch Austrocknung aus dem Gleichgewicht bringen können. Sie beinhalten weder Chemikalien, noch Giftstoffe, die zu Infektionen der Scheide führen können. Außerdem gibt es kein Risiko für das Toxische Schocksyndrom (TSS), das zuletzt mit Todesfällen für Schlagzeilen sorgte.

Was ist eine Menstruationstasse?

Menstruationstassen sind kleine, wiederverwendbare Becher aus Silikon, die wie Tampons in die Vagina eingeführt werden, um dort das Menstruationsblut aufzufangen. Dabei wird das Blut nicht wie bei Tampons aufgesaugt, sondern im Becher gesammelt und regelmäßig entleert.

Menstruationstasse
Vor dem Einführen muss die Menstruationstasse gefaltet werden.


Wie führe ich die Menstruationstasse ein?

Bevor du die Menstruationstasse verwendest, wasche deine Hände und spüle den Cup ebenso mit warmen Wasser aus. Mit dem Zeigefinger nun den oberen Rand in die Mitte des Cups drücken und falten, damit sich die Menstruationstasse verschmälert. In einer lockeren Position (sitzend oder hockend) nun den gefalteten Cup einführen. Führe den Cup so weit ein, bis der Stiel nicht mehr zu spüren ist. Sollte er dennoch zwicken, kannst du ihn mit einer Schere etwas kürzen und die Menstruationstasse noch einmal einführen.

Tipp: Um sicher zu gehen, dass die Menstruationstasse gut sitzt, drehe sie am Stiel einmal um 360 Grad. Wenn dies gut funktioniert, sollte alles passen!

Wie entferne ich die Menstruationstasse?

Drücke deine Bauchmuskeln nach unten und ziehe den Cup mit Daumen und Zeigefinger am Stiel langsam heraus. Entleere den Inhalt im Klo und wasche den Becher mit intimgeeigneter Seife und warmen Wasser aus. Je nachdem wie wie stark du deine Periode hast, kann die Menstruationstasse bis zu 12 Stunden lang getragen werden.

Wie reinigt man eine Menstruationstasse?

Während deiner Tage reicht es, wenn du die Menstruationstasse nach jedem mal Entleeren mit ph-neutraler Seife reinigst und mit heißem Wasser abspülst. Nach deinen Tagen solltest du die Tasse auskochen (dem Silikon passiert nichts) und sie im vorgesehenen Säckchen lagern.

Welche Größen gibt es bei Menstruationstassen?

Die Cups werden üblicherweise in 2 bis 3 verschiedene Größen angeboten. Die größeren Cups sind für Frauen über 30, die vaginal entbunden haben, zu empfehlen. Meistens steht auf den Anbieter-Seiten beschrieben, welche Größe für wen geeignet ist.

Wo kann ich Menstruationstassen kaufen?

Mittlerweile kannst du Menstruationstassen schon im Drogeriemarkt (z.B. dm für Euro 15,95) kaufen. Übers Internet gibt es viele Möglichkeiten eine Menstruationstasse zu bestellen. Wir empfehlen dir:

Ruby Cup - Alternative zum Tampon
Die Gründerinnen von Ruby Cup

Hinweis: Mit jedem Kauf eines Ruby Cups spendest du eine Menstruationstasse an ein Mädchen in Kenia, das sich die nächsten 10 Jahre keine Sorgen mehr um ihre Menstruation machen muss.

Erhalte ich Menstruationstassen in der Apotheke?

Mittlerweile kannst du Menstruationstassen bereits in zahlreichen Apotheken kaufen. Nutze dort auch gleich die Möglichkeit dich persönlich beraten zu lassen!

Frauenärztin Frau Dr. Eva Lehner-Rothe klärt die wichtigsten Fragen zur Menstruationskappe aus medizinischer Sicht:


Kann eine Menstruationstasse undicht werden?

Wenn die Menstruationstasse undicht ist, ist das meist ein Zeichen dafür, dass sie nicht richtig sitzt. Versuche sie wie im oberen Punkt beschrieben zu platzieren und einmal um 360 Grad zu drehen. Achte auch darauf, das die Menstruationstasse nicht zu hoch eingeführt wird. Sollte sie dennoch immer wieder undicht werden und auslaufen, kann dies anatomische Ursachen haben (wie einen zu niedrigen Gebärmutterhals). Dann solltest du es mit einem größeren Cup versuchen (Größe L).

Wie lange kann ich die Menstruationstasse verwenden?

Bei richtiger Reinigung und Pflege kannst du die Menstruationstasse bis zu 10 Jahre lang benutzten.

Looncup Menstruationstasse mit SMS Funktion

Menstruationstasse per App tracken

Mit Looncup (gehört zu Mooncup) geht man nun aber einen Schritt weiter. Die Menstruationskappe ist mit einer Batterie, einem Sensor und einer Bluetooth-Antenne ausgestattet. Sobald das Blut in den Becher fließt, können Informationen abgerufen werden. Das Beste: Die App sendet Push-Nachrichten, sobald die Kappe voll ist. Alle Daten werden gespeichert und können jederzeit miteinander verglichen werden, um so einen persönlichen Periodenkalender zu erstellen. Alle Infos dazu hier: Looncup - Menstruationstasse per App

Kommentare

Josefine Hu

ich bin ein richtiger fan von menstruationstassen :)
http://menstruationstasse.org/menstruationstasse-erfahrung