Ressort
Du befindest dich hier:

Met Gala 2013: Bad Hair Day

Die Gastgeberin der weltberühmten "Met Gala" in New York, Vogue -Chefin Anna Wintour, lud dieses Jahr zur Spendenparty unter dem Motto "Punk: Chaos to Couture" - und so einige Stars hatten ein haariges Problem ...

von

  • Katy Perry: Das war zu viel des Guten - die Kröne hätte sich die Sängerin sparen können ...

    Bild 1 von 10 © 2013 Getty Images
  • Nicole Richie: Die Frisur zählt zu "den" Flops des Abends - wer hat Nicole nur zu dieser Haarfarbe überredet?

    Bild 2 von 10 © 2013 Getty Images

Als Party des Jahres gilt die "Costume Institute Gala" im New Yorker Metropolitan Museum - und auch dieses Jahr trafen die gewagtesten Kleider-Kreationen aufeinander. Unter dem Motto "Punk" marschierte ganz Hollywood am Red Carpet auf - "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker toppte sie alle.

"Ich wollte mich daran halten und es voll mitmachen," so Parker.

Mit schwarzer Irokesen-Bürste auf goldenem Hütchen, buntem Kleid von Giles und Samt-Over-Knees von Christian Louboutin - dem wohl auffälligsten Outfit des Abends - spazierte die US-Schauspielerin über den roten Teppich.

Jennifer Lawrence fand den Iro zum Lachen.

Hier geht es zu den "Best dressed" und "Worst dressed" der Met Gala 2013.

Themen: Met Gala, Haare