Ressort
Du befindest dich hier:

Welche Methoden zur Zahnaufhellung gibt es?

von

Kaffee, Tee, Rotwein und Niktin sorgen für Verfärbungen auf unseren Zähnen. Wir zeigen dir 7 Methoden, wie deine Beißerchen wieder strahlend weiß werden!


Mundhygiene © Bild: © Corbis. All Rights Reserved.

Mundhygiene

Mund auf: Die Zahnreinigung beim Facharzt beugt gegen Verfärbungen der Zähne vor. Dabei werden Zahnbeläge gründlich entfernt und die Zähne von schädlichen Bakterien befreit. Durch die Reinigung vom Profi wird daher nicht nur die Zahnfarbe aufgefrischt, sondern auch Karies der Kampf angesagt. „Die Mundhygiene sollte am besten zwei Mal im Jahr gemacht werden, um die Zähne gesund zu halten“, empfiehlt DDr Christian Polak, Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Worauf man bei der professionellen Mundhygiene achten muss, erfährst du hier: Ist Mundhygiene wirklich gesund für Zähne und Zahnfleisch?