Ressort
Du befindest dich hier:

Michelle Hunziker: "Ich durfte an Sex nicht mal denken“

Mit 23 Jahren wurde Michelle Hunziker Opfer einer Sekte. In ihrer Autobiografie berichtet die Moderatorin nun über ihre Zeit bei den "Kriegern des Lichts"!

von

Michelle Hunziker: "Ich durfte an Sex nicht mal denken“

So glücklich war die heute 41-Jährige nicht immer.

© 2011 Getty Images

"Ein scheinbar perfektes Leben" heißt die Autobiografie von Michelle Hunziker. Darin beschreibt sie ihr fünfjähriges Martyrium in der Sekte "Krieger des Lichts". Hunziker ließ sich von der Führerin der Sekte manipulieren und erniedrigen unf musste laut eigenen Angaben ihr früheres Leben komplett aufgeben.

Auch Sexualität habe die Sekte verdammt: "Masturbation war verboten [...] Wenn ich meine künstlerische Kreativität nicht zerstören wollte, durfte ich an Sex nicht mal denken." Mehr zu ihrem am 28. September erscheinenden Buch gibt's im Video: