Ressort
Du befindest dich hier:

Michelle Williams: Marilyn Monroe zu spielen war "Horror"

US-Schauspielerin Michelle Williams empfand es als Last, Marilyn Monroe zu spielen.


Michelle Williams: Marilyn Monroe zu spielen war "Horror"

"Es ist mir fast peinlich, das zu erzählen, aber ich kriege regelrechte Hitzewallungen, und mein Körper zieht sich in sich zusammen. Wie ich gelesen habe, hatte Marilyn das auch. Sie zu spielen, war der reinste Horror", sagte die 31-Jährige dem Frauenmagazin "Für Sie". "Es war das Gefühl, als würde etwas in mir brodeln und immer höher steigen, bis es überläuft." Williams ist ab 20. April als Monroe in dem Film "My Week With Marilyn" in den österreichischen Kinos zu sehen.

(apa/red)