Ressort
Du befindest dich hier:

Mila Kunis: Keine Fotos vom Baby

Wer sich schon jetzt auf süße Fotos vom Kutcher-Kunis-Nachwuchs gefreut hat, der muss nun sehr stark sein. Denn Mama Mila wird ihr Kind nicht im Internet und den Medien zur Schau stellen. Und zwar aus einem ganz bestimmten Grund!

von

Mila Kunis: Keine Fotos vom Baby
© Photo by Frederick M.Brown/Getty Images

Mila Kunis und Ashton Kutcher bekommen Nachwuchs. Doch in Sachen Privatleben fahren die beiden Hollywood-Stars eine ganz klare Linie - die private! Obwohl Ashton und Mila seit 2012 ein Paar sind, weiß man nur sehr wenig über ihre Beziehung, das Liebesleben und ihre sonstigen Aktivitäten. Die Schauspieler versuchen nämlich alles dafür zu tun, um möglichst wenig Aufmerksamkeit zu erlangen.
Ganz im Gegensatz zu Ashton Kutcher mit seiner Ex-Frau Demi Moore. Die beiden waren quasi Daueronline auf Twitter, Instagram, Facebook und Co. Doch, dass das nicht so positiv für die Beziehung war, konnte man einige Jahre und eine Scheidung später sehen.

Mila Kunis hat sich nun auch klar und deutlich zu ihrem Baby und seiner künftigen medialen Präsenz geäußert. Der Bild am Sonntag verriet Kunis: "Ich bin nicht auf Twitter und werde bestimmt keine Fotos von meinem Baby posten."
Warum Mila so sehr dagegen ist? "Meine Aufgabe ist es, mich und mein Baby zu schützen. Das tue ich, indem ich so wenig wie möglich von meinem Zustand preisgebe."
Und auch wenn Mila sich in Sachen Baby eher bedeckt hält, so plauderte die 30-Jährige zumindest etwas über ihre Liebe zu Ashton aus: "Ashton und ich sind ein gutes Team. Er bemüht sich wirklich rührend, liest mir fast jeden Wunsch von den Lippen und ist für mich da. Mal sehen, wie das weitergeht, wenn er morgens aufstehen muss, um mir beim Füttern zu helfen."