Ressort
Du befindest dich hier:

Schön mit Milch

Milch als Pflegegoodie wird ziemlich unterschätzt. Dabei kann sie einfach alles: klären, glätten und für einen strahlenden Teint sorgen!


Schön mit Milch
© istockphoto.com

Eins ist zweifelsohne klar: Wenn es um Hautpflege geht, liefert die Natur die besten Wirkstoffe für unseren Teint. Einer der effektivsten Schönmacher ist dabei Milch – und das schon seit Jahrhunderten. Bis heute ist bekannt, dass die ägyptische Königin Kleopatra darin ausgiebig badete, und zwar zu Recht: Die in der Milch vorhandenen Proteine strotzen nur so vor essenziellen Aminosäuren, die unsere Haut durchfeuchten und nähren. Außerdem beschleunigen spezielle Wachstumsfaktoren in der Milch die Zellteilung, stimulieren das Bindegewebe und wirken festigend. Fazit: Für einen glatten und straffen Body ist Pflege mit Milch eine absolute Wohltat, und für das Gesicht umso mehr.

Teint-tastisch

In der Milch ist neben Wasser, Proteinen, Vitaminen und Fett auch Zucker enthalten, aus dem die Milchsäure gewonnen wird. Sie ist ein echter Alleskönner für die Haut und kommt, mal höher und mal geringer dosiert, meist in hautklärenden Goodies und Anti-Aging-Produkten vor. Ihre Vorteile: Milchsäure löst nicht nur Hautschüppchen, sondern auch Verhornungen, mindert Fältchen und lässt den Teint ebenmäßig strahlen. Außerdem wirkt sie antibakteriell, weshalb sich Unreinheiten sanft, aber sicher verabschieden.

DIY-Rezepte

1

Gesichtsmaske
Die Hälfte einer Avocado zerdrücken und mit jeweils einem Esslöffel Vollmilch und Honig vermischen. Die entstandene breiartige Masse mit einem Pinsel großzügig auftragen. Die Maske rund 15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Das Gesicht nur sanft trockentupfen. Resultat: Die Haut wird toll durchfeuchtet und fühlt sich besonders geschmeidig an.

2

Gesichtspeeling
Zwei Esslöffel braunen Zucker und einen Esslöffel Haferkleie mit 70 ml Milch verrühren. Dann das Gesicht mit dem entstandenen Scrub peelen. Wichtig: Dabei nur langsame und kreisförmige Bewegungen machen. Nach Wunsch das Scrub kurz einwirken lassen und abspülen.

Thema: Pflege