Ressort
Du befindest dich hier:

Mileys Busenschau

Ein Cut-out-Dress der etwas anderen Art präsentierte Skandalnudel Miley Cyrus nebst Joan Jett und Paul McCartney. Letzterer war ein wenig schockiert.

von

Mileys Busenschau
© Mike Coppola/Getty Images

Dieses Mal schüttelte Miley Cyrus DIE aus ihrem Skandalärmelchen: ihre Brüste. In einem recht luftigen Outfit – vor allem obenrum – posierte die Sängerin neben Joan Jett und Paul McCartney. Joan waren auch die Nippel-Badges gewidmet: Die 22-Jährige durfte – inklusive Achselbehaarung – Joan Jett in die "Rock and Roll Hall of Fame" einführen.

Und weil Miley es nicht lassen kann, setzte sie dem Ganzen in ihrer Lobeshymne an die Rock-Legende noch das i-Tüpfelchen auf: Die "Wrecking Ball"-Sängerin gestand, dass sie mit Joan unbedingt Sex haben will. Was bei der Aftershow-Party passierte, wissen wir nicht. Zum Glück!

Fuck yeah!

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

𯖖Joan's cheerleader 𯖖

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am