Ressort
Du befindest dich hier:

Das Geheimnis des Zungenrollers

Der Zungenroller à la Miley Cyrus ist mittlerweile weltberühmt. Jetzt lüftete die 21-jährige Sängerin das Geheimnis, warum sie ihre Zunge immer rausstreckt.

von

Das Geheimnis des Zungenrollers
© 2013 Getty Images

Ob auf Fotoshootings, Konzerten oder am roten Teppich, Miley Cyrus rollt ihre Zunge liebend gern den Fotografen entgegen. Ihr Zungenroller ist mittlerweile ihr Markenzeichen geworden.

Bis jetzt vermutete man, dass der Zungenroller eine Art Begleiterscheinung ihres Imagewandels ist, aber falsch gedacht. In der amerikanischen Talkshow "The View" verriet die Sängerin die wahre Ursache: "Es ist mir peinlich, für Bilder zu posieren. Das ist wirklich wahr. Es ist mir so unangenehm, weil die Leute Bilder von mir machen und ich einfach nicht weiß, wie ich - ich weiß nicht, wie ich lächeln soll. Und dann fühle ich mich schlecht und strecke einfach meine Zunge heraus, weil ich nicht weiß, was ich sonst tun soll." Miley will ihre Unsicherheit kaschieren? Glaubt man gar nicht, wenn man sich ihre Auftritte so ansieht. Außerdem verriet sie: "Ich vermeide es, mich selbst zu googlen. Du glaubst gar nicht, wie viel glücklicher ich bin, seit ich damit aufgehört habe." Na dann, nochmal die Zunge raus!

Thema: Miley Cyrus