Ressort
Du befindest dich hier:

Miley postet an Weihnachten nur Kiffer-Bilder... Wtf?

Miley Cyrus macht kein Geheimnis darum, dass sie gerne und viel kifft. Besonders an Weihnachten machte die Sängerin auf Instagram ordentlich Werbung für Marihuana.

von

Miley Cyrus Weihnachten kiffen

Miley mit Joint - na dann "Frohe Weihnachten"!

© instagram.com/mileycyrus

Während Arnold Schwarzenegger ein Video von sich mit Santa-Mütze im Fitnessstudio postet und Kylie Jenner mit ihren Luxusautos als Weihnachtsgeschenk prahlt, postet Miley Cyrus primär Fotos, die ihre Vorliebe für Marihuana ausdrücken.

Schon vor zwei Jahren meinte Miley Cyrus öffentlich in einer australischen TV-Show, dass Facebook dem Gehirn mehr schaden würde als kiffen. "Ich lade auf Instagram Bilder von mir hoch, auf denen ich Gras rauche, weil ich nicht damit aufgewachsen bin, dass Marihuana etwas Schlechtes ist", sagte die damals 21-Jährige im Fernsehen.

In den letzten zwei Tagen zur Weihnachtszeit hatte Miley offenbar wieder viel Zeit zum kiffen - und das teilt sie am liebsten mit ihren 57 Millionen Fans auf Instagram.

Miley mit "Smoke Weed Every Christmas" Sweater

Stolz zeigt sie ihr neues Marihuanablatt-Tattoo

Miley mit Joint im Mund und Weihnachtspulli

Der Sängerin wird unterstellt, sie werbe für den Konsum von Drogen. Doch dies ist Miley egal, denn ihre Eltern haben ihr beigebracht "nicht anderen zu gefallen, sondern so zu sein, wie man nun mal ist."