Ressort
Du befindest dich hier:

Miley Cyrus: Versextes Video!

Mehr als 11 Mio. Klicks in 24 Stunden – diesen YouTube-Rekord will Miley Cyrus mit dem Video "We Can't Stop" brechen. Und setzt dabei auf Erfolgsgarant Sex.

von

  • Miley Cyrus posiert krampfhaft sexy auf Twitter

    Miley Cyrus: Versucht mit pseudo-lasziven Posen den Imagewechsel.

    Bild 1 von 7 © Twitter/MileyCyrus
  • In dem Video aalt sie sich verführerisch über den Boden.

    Bild 2 von 7 © woman.at

Wer es bislang noch nicht verstanden hat: Miley Cyrus ist KEIN Teenie-Star mehr. Sondern eine ernstzunehmende Künstlerin. Das bitte ganz fest hinter die Löffeln schreiben. Mit aller Kraft bemüht sich die 20-Jährige, einen Imagewechsel vom netten "Girl Next Door" zum sexy-verruchten Vamp zu schaffen.

Halbnackt posiert Miley Cyrus deshalb auf Twitter, erscheint in sonderbaren Outfits bei Events oder lässt sich von Paparazzi, freilich ganz zufällig, beim Kiffen erwischen. Ihre krampfhaften Versuche, erwachsen, wild und rebellisch zu sein, kommentiert die Sängerin so: "Ich kann mich mit meinem alten Image nicht mehr identifizieren. Dieses ganzen zuckersüßen Pop-Songs...das bin ich nicht. Mein neues Album ist das erste, das wirklich ausdrückt, wer ich bin."

Miley Cyrus: Sex-Show als Video

Und so wartete die halbe Welt gespannt auf die musikalische Reinkarnation, die sich in der Single "We Can't Stop" und zugehörigem Video offenbaren sollte. Miley freilich setzte die Latte hoch: Sie wolle mit dem Video den bisherigen YouTube-Rekord von 11 Millionen Klicks an nur einem Tag brechen, verkündete der ehemalige Hanna Montana -Star vollmundig via Twitter.

Nun ist das Video bei YouTube zu sehen (aktueller Stand: 6 Mio. Klicks) – und ist etwas fragwürdig. Denn obwohl der Song tatsächlich Potential zum Chart-Hit hat, fällt der Clip eher als peinliche Sex-Inszenierung durch, die womöglich schockieren soll – aber leider eher bemüht bis lächerlich wirkt.

Zwar handelt der Song-Text von Jugendlichen, die ganz ungezwungen das tun, worauf sie Lust haben ... Doch die Bilder malen ein etwas anderes Bild. Miley räkelt sich in eindeutigen Posen auf einem Bett, lässt ihre Hüften lasziv beben, ahmt mit einer Freundin Sex-Stellungen nach und probiert am Pool einen Zungenkuss mit einer Puppe.

Aber seht selbst: Hier das Video zu "We Can't Stop" :

Thema: Miley Cyrus