Ressort
Du befindest dich hier:

Mimin Diana Amft teilt viel mit ihrem Film-Ich Grtechen Haase aus „Doctor’s Diary“

Die flotte Ärztin aus „Doctor’s Diary“ ist die neue TV-Serienheldin. Mimin Diana Amft teilt viel mit ihrem Film-Ich. Gute Gründe, „diese Frauen“
zu lieben  …


Mimin Diana Amft teilt viel mit ihrem Film-Ich Grtechen Haase aus „Doctor’s Diary“
© Ernst Kainerstorfer

Niemand ist perfekt! – und TV-Doc Gretchen Haase versucht es erst gar nicht zu sein! Die paar Pfunde mehr um ihre Hüften stehen ihr gut. Und wenn sie von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt, dann so liebenswert, dass ihr keiner böse sein kann. Die beliebte TV-Ärztin aus „Doctor’s Diary“ (montags, 20.15 Uhr, ORF eins) ist aber nicht nur wegen ihrer naiv-chaotischen Art so beliebt. Mit ihren wechselnden Flirts mit den Herren Doktoren im Krankenhaus sorgt sie regelmäßig für Liebeschaos: Nachdem der Schwindel ihres Neogatten „Alexis von Buren“ aufgeflogen ist – er gab eine falsche Identität an –, hat sich dieser aus dem Staub gemacht. Heißt das freie Fahrt und ein Happy End mit Jugendliebe Dr. Marc Meier, der immer wieder einen Rückzieher macht? Oder liebt sie doch den smarten Gynäkologen Mehdi Kaan?

TV-Liebling
Auch privat kennt sich Hauptdarstellerin Diana Amft, 35, mit Liebeskummer aus. Mit 18 wagte sie erstmals den Schritt vor den Altar, drei Monate später folgte der Gang zum Scheidungsrichter. Und im vergangenen Jahr trennte sie sich nach neun Jahren von Regisseur Granz Henman. Doch mit ihrer Filmfigur verbindet die Neo-Single-Lady noch viel, viel mehr.

… weil sie über sich lachen kann
TV . Gretchen hat ein besonderes Händchen für peinliche Situationen. Geschickt und mit viel Selbstironie zieht sie sich aber immer wieder aus der Affäre. Und vergisst dabei vor allem eines nicht: ihren Humor!
Privat . Witz beweist die fesche Deutsche allerdings nicht nur im Fernsehen. „Was Gretchens Talent angeht, von einem Fettnäpfchen ins nächste zu steigen, kann ich mich gut mit ihr identifizieren“, lacht Diana.

… weil sie zu ihren weiblichen Rundungen steht
TV. Mit ihren Kurven verdreht sie den Männern die Köpfe. Nur von Dr. Meier wird sie dafür regelmäßig auf die Schaufel genommen. Trotzdem: Die „Bridget Jones im Arztkittel“ ist stolz auf ihre Kilos!
Privat. Im wahren Leben ist Amft strenger zu sich. Der Speck, den sie sich für die Serie rauffuttern muss, wird nach den Dreharbeiten gleich eifrig wegtrainiert.

MEHR zu Diana Amft alias Gretchen Haase finden Sie in WOMAN 03/20111

Redaktion: Melanie Zingl