Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Mini-Kebabs mit Minz-Granatapfel-Joghurt

Appetit auf etwas Deftiges mit einer raffinierten Note? Dann wirst du unser Rezept für Mini-Kebabs mit Minz-Granatapfel-Joghurt lieben!


Unser Video zeigt dir Schritt für Schritt, wie's gelingt!

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 12 Stück:

  • 400 g Rinderfaschiertes
  • 1 kleine, rote Zwiebel
  • 5 Stiele Petersilie
  • 50 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 1 TL Koriandersaat
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 4 Stiele Minze
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • 250 g Joghurt
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und den unteren Teil der Stiele abschneiden. Den Rest fein schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in fein würfeln. Koriandersaat und Kreuzkümmel in einem Mörser mahlen. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Fleisch mischen, mit Salz, Pfeffer und 1 TL Sambal Oelek würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen und in eine längliche Form drücken. Eine Pfanne vorheizen und die Kebabs darin bei mittlerer Hitze in etwas Öl ungefähr 10 Minuten rundherum knusprig braten.

Inzwischen die Minze waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und fein schneiden. Granatapfelkerne zwischen den weißen Trennhäuten herauslösen. Beides mit dem Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Themen: Videos, Rezepte