Ressort
Du befindest dich hier:

Herzhafte Mini-Pizza

Klein, fein und mit ein paar Bissen verputzt: Die flaumigen Pizzette gelingen mit unserem Rezept aus Neapel garantiert und sind der Renner auf jeder Party!


© Video: G+J Deutschland

Zutaten für den Teig:

  • 3 Bio-Eier
  • 1 kg Mehl
  • 7 g Hefe
  • 15 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 15 g Salz
  • Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung:

Das Mehl gemeinsam mit 300 ml lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben. Eier, Hefe, Zucker, Butter in kleinen Stückchen und Salz hinzufügen und mit den Händen kräftig verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Danach an einem warmen Ort 7 bis 8 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen mindestens verdoppelt hat.

Teig mit dem Nudelholz ausrollen und kleine runden Pizzen formen. Die Pizzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Noch eine weiter Stunde gehen lassen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Die Pizzen nach Belieben belegen und im Ofen 15 Minuten backen.