Ressort
Du befindest dich hier:

Allround-Talent Minze: Erfrischung gefällig?

Abkühlung von Innen: Wir verraten euch alles Wissenswerte rund um das Heilkraut Minze. Von Rezepten bis hin zu Health Benefits ist alles dabei.

von

Allround-Talent Minze: Erfrischung gefällig?
© Photo by Mae Mu on Unsplash

Der Sommer ist da, und wir brauchen dringend eine Erfrischung. Ob in der Wasserflasche to go oder zum Fisch bei der Grillparty: Minze sorgt immer für eine Abkühlung. Außerdem hilft das Superkraut gegen Kopfschmerzen, Bauchweh und zahlreiche andere Problemchen.

Gesundheitliche Nutzen

Mundgeruch

Nicht ohne Grund enthalten Kaugummis und Zahnpasta Minzextrakte, denn das Heilkraut bekämpft sogar den lästigsten Knoblauchgestank. Schon einmal daran gedacht einfach ein Blatt Minze zu kauen? Mehr Frische im Mund geht kaum!

Verdauung

Wer kennt es nicht? Nach einem Heurigen-Besuch kann die Hose schon etwas spannen. Bevor du dich die ganze Nacht im Bett wälzt, empfehlen wir dir, eine warme Tasse Wasser mit Minze zu trinken. Das treibt den Stoffwechsel an und lindert zudem die Bauchschmerzen.

Kopfschmerzen

Vergiss alle schauderhaften Hangoverdrinks von denen du bis jetzt gehört hast. Das aus Minze gewonnene ätherische Öl wirkt beruhigend, lindert Schmerzen und fördert die Konzentrationsfähigkeiten. Einfach ein paar Tropfen davon in eine warme Schüssel Wasser geben und die Dämpfe inhalieren.

Rezepte

Kurkuma, Ingwer, Zitrone: Die Liste der heilenden Lebensmittel ist lang. Doch keines lässt sich so leicht in den Alltag integrieren wie Minze. Egal welches Getränk, welche Suppe oder welcher Salat, mit ein paar Blätter Minze schmeckt alles gleich viel frischer. Als Beispiel haben wir zwei super leckere Rezepte für dich:

Minzpesto

Basilikum-und Bärlauchpesto kennen wir ja alle, aber habt ihr schon einmal ein Minzpesto gekostet? Besonders gut harmoniert das mit gegrilltem Fisch, aber auch im Couscous- oder Bulgur Salat sorgt es für frische Abwechslung.

Zutaten:

  • Saft einer Zitrone
  • 1 Bund Minze
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 70g Nüsse nach deiner Wahl
  • 60g Parmesan
  • 100ml Olivenöl

Zubereitung:

  • Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Minze waschen, abtropfen lassen und schneiden
  • Knoblauch schälen und fein hacken
  • Nun alle Zutaten mit dem Stabmixer zu einer cremigen Masse pürieren, und fertig ist das Pesto

Melonen-Minz-Limonade

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Wassermelone
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Hand voll frische Minze
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Die Zubereitung ist super simple: einfach alle Zutaten in einen Stab- oder Standmixer geben und kräftig durchmixen.

Noch kein hippes Getränk für die Sommerparty gefunden? Gib einen Schuss Vodka in die Limonade und schon ist das Getränk absolut Party-tauglich.
Weitere Cocktails für deine Sommer-Feier findest du hier.

Tipps und Tricks

Geschmacksintensivierung

Ein Trick den jeder Barkeeper kennt: Wenn man Minze zuerst auf die Arbeitsfläche klatscht öffnen sich ihre Poren und das Menthol kann besser austreten. Das sorgt für einen intensiveren Geschmack, egal ob im Salat oder im Getränk.

Haltbarkeit

Abgeschnittene Minze lange frisch halten? So geht's: einfach in eine feuchte Küchenrolle einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt bist du für einen heißen Sommer perfekt gewappnet!
Mehr sommerliche Rezepte findest du hier:

Sogar mit Video zum Nachmachen

Thema: Rezepte