Ressort
Du befindest dich hier:

Miranda Kerr: Sexy Bikini-Shooting

Schwelbrand-Gefahr! Die sexy Fotos von Supermodel Miranda Kerr für die neue Bikini-Kollektion des Online-Shops Net-À-Porter sind einfach zu heiß!

von

So sexy posiert Miranda Kerr für Bademode von Online-Shop Net-A-Porter

Miranda Kerr: Zeigt Bein und Po für Web-Shop Net-À-Porter

© Instagram/Miranda Kerr

Gerade wenn man denkt, Miranda Kerr könnte gar nicht mehr heißer sein, dreht das australische Supermodel die Temperaturen noch ein paar Grad höher!

Für den amerikanischen Luxus-Online-Shop Net-À-Porter zeigt die 30-Jährige ihre perfekten Kurven nun bei einem der sexiesten Bikini-Shootings ever.

In einem eng um ihren Traumkörper gewickelten schwarzen Wrap-Bikini räkelt sich Miranda ausgiebig in der Sonne. Mit den verführerischen Bildern soll die neue Bademoden-Kollektion des Luxus-Shops promotet werden.

So sexy posiert Miranda Kerr für Bademode von Online-Shop Net-A-Porter
Oh lalala! Miranda Kerr im Wrap-Bikini

Auf einem anderen Sujet trägt Miranda ein Top von Rick Owen , auf einem anderen betont sie ihren atemabschnürenden Body in einem gehäkelten Strandkleid von Melissa Odabash .

So sexy posiert Miranda Kerr für Bademode von Online-Shop Net-A-Porter
Miranda Kerr für Net-À-Porter in einem Häkelkleid von Melissa Odabash.

Begleitend gab Miranda Kerr dem The View -Magazine ein Interview, in dem sie auch Stellung zu den Gerüchten nahm, ihr für ein Model fast schon biblisches Alter von 30 Jahren sei der ausschlaggebende Grund für ihre Kündigung von Dessous-Hersteller Victoria's Secret gewesen.

Kerr: "Diese Geschichte ist völlig absurd. Ich habe wahnsinnig gerne für Victoria's Secret gemodelt und nur die allerbesten Erinnerungen an meine Zeit als VS-Engel. Aber ich bin beruflich so eingesetzt, dass ich nicht mehr alles in meinem Terminkalender unterbringe. Also haben Ed Razec, der die Models für Victoria's Secret bucht, und ich beschlossen, dass ich mich in Zukunft auf meine anderen Projekte konzentriere." Sie befinde sich derzeit an einem Wendepunkt ihrer Karriere, so die Beauty weiter. Ihr Fokus liege nun vor allem auf ihrem eigenen Kosmetik- Label Kora Organics und ihrer Familie.

Auch wenn Miranda Kerr in dem Interview einräumt, dass ihre Ehe mit Orlando Bloom auch turbulente Zeiten hinter sich hat: "Mein Mann und mein Sohn Flynn sind das Wichtigste in meinem Leben. In meinem Beruf muss ich sehr dominant auftreten. Zuhause will ich Orlando die Rolle als Alphatier überlassen und meine feminine Seite zeigen. Das hört sich zwar sehr konservativ an – aber dieses alte Rollenbild funktioniert für unsere Ehe."

Miranda Kerr sitzt mit ihrem Sohn Flynn auf einer Schaukel im Park
Miranda Kerr: Sie will sich mehr auf Sohn Flynn und Ehemann Orlando Bloom konzentrieren