Ressort
Du befindest dich hier:

Mit weißen Lebensmitteln zu mehr Schönheit und einem gesünderen Leben

Weiße Nahrungsmittel sollten ab sofort regelmäßig auf Ihrem Menüplan stehen, denn sie machen gesund und fit!


Mit weißen Lebensmitteln zu mehr Schönheit und einem gesünderen Leben
©

■ Spargel:
Das Gemüse ist voller Eisen, Folsäure und Kalzium. Spargel gilt als zellverjüngend, zudem harn- und schweißtreibend. Die entschlackende Wirkung reinigt und glättet die Haut von innen heraus.

■ Weisskraut:
Jod, Eisen, sättigende Ballast- stoffe. Erst beim Kochen entfaltet sich der hohe Vita- min-C-Gehalt des Kohlge- müses. Das Kraut wirkt ent- wässernd und entgiftend. Tipp: Bei Stress hat der Körper erhöhten Bedarf
an Folsäure – das Gemüse liefert ihm diese.

■ Litschi:
Die saftige Südfrucht ist nicht nur wunderbar erfrischend an heißen Tagen, sondern auch eine wahre Vitamin-C-Bombe. Dieses strafft das Bindegewebe und hält die Haut elastisch. Litschis sind außerdem blutreinigend
sowie gut für Magen und Darm.

■ Milch:
Das „weiße Gold“ punktet mit Kalzium und Vitamin B. Als Getränk kräftigt es Haare, Nägel und Zähne. Außen angewendet (z. B. in Masken), beruhigt Milch die Haut, spendet Feuchtigkeit & macht sie geschmeidig.

■ Zwiebel:
Neben Mineralstoffen wie Eisen, Kalzium, Magnesium und entwässernden Flavonoiden wirken hier v. a. die ätherischen Öle, die wir vom Zwiebelschneiden kennen. Das Gemüse fördert äußerlich angewandt Haarwuchs, bekämpft Pickel und Akne.

■ Reis:
Das bekömmliche Getreide ist reich an nervenstärkendem Vitamin B, Magnesium und Kalium. Der Stoffwechsel wird gefördert, Reis wirkt, entschlackend. Das enthaltene Niacin unterstützt die Regeneration der Haut, Vitamin E strafft sie.

■ Knoblauch:
Vitamine, Kupfer und Magnesium. Die antibakterielle Gewürzpflanze ist immunstärkend, fördert die Verdauung und wirkt gegen Haarausfall. Knoblauchscheiben helfen im Kampf gegen Warzen.