Ressort
Du befindest dich hier:

Mit diesem Trick bleibt dein Rasierer monatelang scharf

von
Stumpfe Rasierklingen funktionieren nicht nur nicht mehr so gut, sondern hinterlassen unsere dann vielleicht gar nichts so seidig glatte Haut mit Rötungen und Entzündungen. Aber es gibt einen Trick, dank dem man dennoch nicht innerhalb von kürzester Zeit schon wieder neue Klingen nachkaufen muss: Schiebe vor der Rasur die Klinge ein paar Mal GEGEN der Rasurrichtung über die Haut - beispielsweise am Unterarm. Dadurch werden winzige Metallsplitter aufgerichtet, die sonst flach bleiben und so die Klinge stumpf werden lassen. Und lasse nach dem Abspülen mit Wasser den Rasierer nicht mit Klinge nach unten trocknen, sondern mit Klinge nach oben - so fließt das restliche Wasser über den stumpfen Teil der Klinge ab und der scharfe Teil bleibt länger erhalten.