Ressort
Du befindest dich hier:

Perfekt zum Mitnehmen in die Arbeit: das Mittagessen im Glas

Selbstgemacht, gesund, schnell und vor allem: Lecker! Wie einfach und originell Salate gelingen sowie schmecken, zeigen unserer vier frühlingshaften Rezepte zum Mitnehmen in die Arbeit.

von

Perfekt zum Mitnehmen in die Arbeit: das Mittagessen im Glas
© iStockphoto.com

Der Lunch-Trend aus New York kommt nun auch nach Österreich! Wie der aussieht? Ein Salat, Schicht für Schicht im Glas angerichtet mit dem dazupassenden Extra-Dressing, das man erst kurz vor dem Verzehr dazugibt. Alles schütteln - fertig! Foodbloggerin Karin Stöttinger zeigt in ihrem Kochbuch "Shaking Salad", wie man kreative Salate auf diese einfache und schnelle Art zubereiten kann.


Egal ob vegetarisch, vegan, mit Fisch oder Fleisch - geht nicht gibt's nicht! Wie diese 4 Beispiele zeigen:

GERÄUCHERTE FORELLE IM GLAS

Zutaten für 2 Personen:

4 Blätter Radicchio, 1/2 Fenchel, 1 Birne, 2 EL Mandelblättchen, 120 g geräuchertes Forellenfilet; Dressing: 8 EL Birnensaft, 2 Prisen Salz, 2 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico

Zubereitung:

Radicchioblätter waschen, abtropfen, Strunk herausschneiden, in Streifen schneiden. Fenchel und Birne halbieren, Strunk entfernen bzw. entkernen, in kleine Stücke schneiden. Mandelplättchen in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Forellenfilet von Gräten befreien, in mundgerechte Stücke reißen. Salat in Gläser schichten. Alle Zutaten für das Dressing mit einem Schneebesen cremig rühren. Dann über den Salat gießen.

NUDELSALAT MIT TOMATEN UND SCHAFKÄSE

Zutaten für 2 Personen:

120 g Spiral-Dinkelnudeln, 6 Stk. getrocknete Tomaten, 2 Frühlingszwiebeln, 150 g Schafkäse, 1 Handvoll Feldsalat; Dressing: 3 EL Balsamico, 1 EL Honig, 2 EL Olivenöl, Salz

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, mit einem Schuss Olivenöl vermengen. Tomaten klein schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken, Schafkäse klein würfeln. Alle Zutaten in die Gläser schichten. Feldsalat waschen, trocknen, Stängel entfernen, sodass nur Blätter übrig bleiben. Auf die Nudelsalat-Mischung geben. Für das Dressing alle Zutaten in ein Glas füllen, kräftig schütteln und darübergießen.

SELLERIESALAT MIT EINKORNREIS UND APFEL

Zutaten für 2 Personen:

80 g Einkornreis, 160 ml Wasser, 1/2 Sellerieknolle, 1 Apfel, 1 kleine Pkg. Nussmix, Salz; Dressing: 3 EL Apfelessig, 4 EL Mandelöl, Salz

Zubereitung:

Einkornreis in Salzwasser zugedeckt 10 Min. köcheln. Dann 5 Min. quellen lassen. Auskühlen. Sellerie schälen, Apfel entkernen, alles in feine Stifte schneiden. Nüsse grob hacken und in der Pfanne anrösten. Alle Zutaten in Gläser schichten. Danach die Zutaten für das Dressing in einem Glas mischen und shaken. Über den Salat gießen.

DER SÜDEN IM GLAS MIT TOMATENDRESSING

Zutaten für 2 Personen:

2 Hühnerfilets, 1 EL Olivenöl, 50 g Parmesan, 2 Handvoll Blattsalat, 10 Basilikumblätter, 10 schwarze Oliven (entkernt); Dressing: 1/2 Zwiebel, 1 ganze Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, 6 Cocktailtomaten, 4 eingelegte Tomaten, 1/4 l Tomatensauce mit Kräutern, 1 EL Spaghetti-Bolognese-Gewürz, 1 TL Zucker, Ingwer nach Geschmack, Salz

Zubereitung:

Hühnerfilets würfeln, in Öl anbraten, auskühlen lassen. Parmesan grob reiben. Blattsalat waschen &trocken tupfen. Basilikum hacken. Oliven halbieren. Alle Zutaten in Gläser schichten. Für das Dressing Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. In Öl anbraten. Cocktailtomaten waschen, halbieren, mit getrockneten Tomaten und Tomatensauce in die Pfanne geben. Gewürz, Zucker, geriebenen Ingwer und Salz hinzufügen. 30 Min. köcheln lassen. Abschmecken. Dressing in ein Glas füllen und nach Wunsch lauwarm oder kalt auf den geschichteten Salat geben.

WIE MAN RICHTIG SCHICHTET

Die Reihenfolge im Glas erfolgt nach dem Gewicht der Zutaten. Das bedeutet: Getreide, Reis oder Kartoffeln werden zuerst eingefüllt, danach kommt Gemüse, Fleisch, Fisch oder Käse. Darauf folgt der Blattsalat. An oberster Stelle sind Obst, Nüsse, Sprossen und diverse Toppings.

Themen: Rezepte, Salate