Ressort
Du befindest dich hier:

Was du im Internet bestellst, bekommst du nicht

It's just to good to be true - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Homepage "Knock off Nightmares" sammelt Bilder von Kleidungsstücken, die zwar im Internet wunderschön, in der Realität allerdings nicht ganz so schön aussehen.

von

Was du im Internet bestellst, bekommst du nicht

Da sieht man ein verlockend günstiges Angebot im Internet, bestellt voller Freude die wunderbar aussehenden Kleider und was bekommt man? Die hässliche Version eines Stückes, das man angeblich einmal haben wollte. Auf vielen Werbe- und Einkaufsplattformen, darunter auch Facebook, Ebay und Amazon, werden regelmäßig viele tolle, angeblich hochwertige Produkte angeboten, teilweise handelt es sich (angeblich) sogar um Markenartikel zu super günstigen Preisen. Doch der Schein trügt. In den meisten Fällen ist das nämlich alles Fake!

knockoffnightmares

Was also passiert, wenn man glaubt, ein Schnäppchen gemacht zu haben, doch nach Erhalt der Ware, mit der harten und grausamen (weil scheußlichen) Realität konfrontiert wird? Nichts. Die Rückgabe ist meist nicht möglich, oder aber die Kosten für das Zurückschicken sind so hoch, dass man es gleich bleiben lassen sollte.
Verärgerte Kundinnen, oder auch jene, die Spaß verstehen und über sich und ihre Fehlkäufe lachen können, posten daher auf der Seite "Knock off Nightmares" ihre Versionen von Kleidungsstücken, die definitiv zum Gruseln sind.
Warum? Weil die Kleider nicht viel mit den Bildern der Anbieter zu tun haben.
Wir haben ein paar ganz besonders aufregende Exemplare zusammengesucht.

knockoffnightmares

Auf der Homepage findet man übrigens auch viele Namen von Anbietern, bei denen man einen Kauf eher meiden sollte.

Thema: Instagram

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.