Ressort
Du befindest dich hier:

Mode aus Österreich: Alwa Petroni

Alwa Petroni entwirft und fertigt außergewöhnliche Hutmodelle in Handarbeit für alle, die gerne auffallen.

von

  • Alwa Petroni
    Bild 1 von 12 © Robert Pichler - Alwa Petroni
  • Alwa Petroni
    Bild 2 von 12 © Robert Pichler - Alwa Petroni

Eines ist einem, trägt man ein Modell der österreichischen Mode-Designerin Alwa Petroni, gewiss: Aufmerksamkeit. Ihre Hutkreationen machen der Betitelung "Extravaganz" alle Ehre und lassen deren Trägerinnen definitiv aus der Masse hervorstechen. Und für genau jene Menschen, die sich diesen Effekt wünschen, werden die Hüte auch gefertigt: für Individualistinnen, die es wagen, sich zu zeigen und Stellung zu beziehen.

Schließlich gibt es immer mehr Menschen, die nicht in der Mainstream-Mode untergehen möchten und sich auf außergewöhnliche Art und Weise präsentieren möchten. Modische Strömungen wie Steampunk oder der Retro- sowie Vintage-Trend kommen einem da in den Sinn. Oder auch Angebote in Wien, wie der Cirque Rouge im Volkstheater, das White Mink Hotel und die Bohème Sauvage Reihe, worin regelmäßig mondäne Unterhaltung im Stil von Burlesque, Varieté und Fin de Siècle geboten werden.

Alwa Petroni

Und auch Alwa Petroni bezieht ihre Inspirationen aus vergangenen Jahrzehnten, allerdings nicht nur vom Look & Feel sondern ebenso in Bezug auf Handwerkskünste und vor allem Qualität. Und so landen bei ihr nur hochwertige, meist heimische Materialien auf dem Schneidertisch, wenn sie individuelle Auftragsarbeiten entgegen nimmt oder selbst Kleidung entwirft.

Foto: Robert Pichler
Model: Lizzy Meow
Haare und Make-up: Silvia Tkacsik
Outfits: Alwa Petroni

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.