Ressort
Du befindest dich hier:

Die Frau hinter der Kamera und hinter dem Blog h.anna

Unsere Welt wird regelmäßig ein bisschen mintfarbener, dank der hübschen, modischen, leckeren Blogposts des heimischen Lifestyle-Blogs h.anna.

von

Minte Muetze
© h.anna

Ohne Kamera oder zumindest gezückter Instagram-App am Smartphone erwischt man Anna von h.anna selten. Und das ist auch gut so, denn sonst würden uns all die Impressionen von Kochorgien, Bastelaktionen, Lokalverkostungen, Fashion-Shows oder Beauty-Tests entgehen. Durch die mintfarbene Brille bekommen wir einen fotografisch liebevoll aufbereiteten Blick auf das Leben der vielseitigen Bloggerin, die von der heimischen Blogosphäre wohl gar nicht genug bekommen kann und daher auch noch die DIY-Website we love handmade ins Leben gerufen hat und zum Organisationsteam der erfolgreichen Blogger-Konferenz FashionCamp Vienna gehört.

Wir freuen uns, dass Anna zwischendurch ein bisschen Zeit gefunden hat, uns ein paar Fragen zu bewantworten:

WOMAN: Bitte beschreibe dein Blog kurz selbst.
Anna: Mein Blog ist meine Online-Spielwiese. Daher finden vor allem die schönen Dinge des Lebens ihren Platz auf h.anna und dann sollten diese bitte auch noch Mint sein.

Modeblog h.anna
DIY - natürlich in Mint

WOMAN: In welchem Alter hast du begonnen, dich für Mode zu interessieren? Und gab es vielleicht einen bestimmten Anlass dazu?
Anna: Schon als kleines Mädchen habe ich mich am liebsten verkleidet und mit den Papier-Anziehpuppen meiner Großmutter gespielt. Mode ist für mich jedoch mittlerweile weniger die Möglichkeit mich zu verkleiden, sondern mehr mein Stimmungsbarometer.

WOMAN: Was hat sich in deinem Leben dank deinem Blog verändert?
Anna: Eine Menge: Ich habe durch das Bloggen für mich sehr wichtige Menschen kennengelernt, aufregende Projekte umgesetzt und meine aktuellen Jobs wären ohne meinen Blog höchstwahrscheinlich auch nicht zustande gekommen.

WOMAN: Welche Fashion-Sünden verbergen sich in deinem Kleiderschrank oder zumindest in deiner Erinnerung?
Anna: Da fällt mir eine ganz Besondere ein: Ein Outfit aus der Schulzeit mit pinkfarbenen Hotpants, einer kurzen, neongrünen Cordjacke und natürlich Buffalos. Die Neunziger waren mitunter grausam.

Modeblog h.anna
Selbst Eisbären bevorzugen minten Nagellack!

WOMAN: Wurdest du schon einmal auf der Straße erkannt? Und wenn ja, wie war das erste Mal?
Anna: Nein, aber das liegt auch daran, dass ich am Blog, falls ich ein Foto von mir online stelle, keine Brille trage. Offline hingegen schon - ist quasi wie bei Clark Kent. ;)

WOMAN: Gibt es aktuell etwas aus den Bereichen Mode oder Beauty, das du unbedingt haben möchtest und vielleicht schon darauf sparst?
Anna: Derzeit interessiere ich mich mehr für Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel die Copper Tom Dixon Mirror Balls.

WOMAN: Du betreibst ein Blog, Accounts auf Facebook, Twitter, Instagram,.. – aber was bevorzugst du davon und warum?
Anna: Neben meinem Blogbaby eindeutig Instagram, weil ich ein Foto-Junkie bin.

Modeblog h.anna
Impressionen von Instagram

WOMAN: Welche Blogs oder Websites liest du selbst gerne?
Anna: Mich inspirieren unterschiedliche Blogs. Meist aus den Bereichen Fashion, Food, DIY & Beauty, die Bereiche, die ich auch auf meinem Blog thematisiere. Fashiontechnisch finde ich Andy von StyleScrapbook sehr interessant. Bei Shini von PARK & CUBE finde ich nicht nur ihren Stil sondern auch die Fotos, die sie macht, aufregend. Bei den kreativen Ladies Bri von designlovefest und Jordan von Oh Happy Day! lasse ich mich in Sachen DIY inspirieren und meinen Beauty-Gusto stille ich bei The Beauty Department.

WOMAN: Was machst du abseits des virtuellen, also quasi im „realen“ Leben?
Anna: Ich studiere Theater-, Film- und Medienwissenschaften, arbeite als Online-Moderedakteurin und betreue Modeunternehmen im Social Media Bereich. Dann betreibe ich auch noch mit 4 anderen Bloggerinnen „we love handmade“, einen DIY Blog. Letztes Jahr haben wir den Schritt in Richtung Online-Magazin gewagt und seit diesem Jahr veranstalten wir auch offline DIY-Workshops. Langweilig wird mir eher selten.

Modeblog h.anna
Catwalk von der Vienna Fashion Week

WOMAN: Wenn du dir jede Kooperation aussuchen könntest mit deinem Label nach Wahl – was würdest du gerne machen?
Anna: Also wenn Dior anrufen würde, könnte ich nicht nein sagen.

WOMAN: Gibt es irgendwelche Beauty-Tipps, die Du mit unseren Leserinnen teilen würdest?
Anna: Nie ohne Sonnenschutz das Haus verlassen!

WOMAN: Wo soll es hingehen mit deinem Blog?
Anna: Volle Kraft voraus!

Modeblog h.anna
Danke für das Interview, liebe Anna!
Thema: Modeblogs

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.