Ressort
Du befindest dich hier:

Modebloggerin Matea

Fashion-Fans gibt. WOMAN traf sie zum Interview.


  • Matea: Bloggt unter "HeartintheCloud" über Mode und Selbstgenähtes.

    Bild 1 von 3 © Matea
  • Modebloggerin Matea: Retro-Looks im Stil von Audrey Hepburn.

    Bild 2 von 3 © Matea
Blogs und Fashion – diese Kombination steht für das 21. Jahrhundert wie kaum eine andere. Und für Matea, denn die 24jährige hat ihre Liebe zum Schreiben, zu Street-Styles und zur Mode zu ihrem Beruf gemacht. Unter "Heart in the Cloud" zeigt die Kroatin, die seit einigen Jahren in Wien lebt, vor allem eines: eigene Entwürfe, die sie auch in ihrem eigenen Shop bei Dawanda an die Frau bringt. "Anfangs habe ich meinen Blog nur betrieben, um für meine Mode Werbung zu machen – in letzter Zeit stelle ich aber auch Outfits vor, die ich gekauft habe," erzählt Matea, "oder zeige Anleitungen, wie man mit ein wenig Geschick seine alte Teile selbst pimpen kann." Das Besondere: Alle Looks, die Matea auf ihrem Blog präsentiert, sind vom derzeit angesagten Retro-Look der 50ies inspiriert.

WOMAN: : Du hast einen sehr speziellen Style – wie würdest du ihn beschreiben?

Matea: Danke für die Blumen! Eigentlich bin ich immer offen für Neues und will mich gar nicht an einem bestimmten Stil orientieren. Aber meistens dominieren die Retro-Elemente oder handgemachte Sachen.

WOMAN: Gibt es Designer, bei denen du dir Inspiration für deine eigenen Entwürfe holst?

Matea: Das ändert sich immer wieder. Aber zur Zeit finde ich Alexander Wang , Victoria Beckham , Vivienne Westwood , Chloè und Acne sehr interessant. Meine absolute Fashion-Ikone bleibt aber Audrey Hepburn – der Inbegriff von Weiblichkeit und Grazie!

WOMAN: Auf deinem Blog zeigst du immer wieder auch deine Oma und deine Mutter. Beide haben ebenfalls einen sehr ausgefallenen Style. Wie sehr haben sie deine Einstellung zur Mode beeinflusst?

Matea: Meine Mutter Alanka liebt Mode! Als ich noch klein war, hat sie mich oft umgezogen und gestylt – die Fotos will ich bald auf meinem Blog zeigen. Somit hatte ich von klein auf einen gewissen Stil, den meine Mutter geprägt hat und den ich im Laufe der Zeit zu meinem eigenen entwickelt habe. Meine Oma Josipa ist selbstständige Schneiderin. Als ich klein war, habe ich ihr stundenlang dabei zugesehen, wie sie Kleider genäht hat. Von ihr habe ich die Grundlagen gelernt, sie hat mir meine erste kleine Nähmaschine geschenkt. Erst als ich nach Wien gezogen bin, habe ich begonnen, selbst Kleidung zu nähen. Ich wollte einfach Unikate haben – und nicht nur das tragen, was alle kaufen.

WOMAN: Nun gibst du auf deinem Blog auch Tipps, wie man selbst Kleidung nähen oder mit ein paar Handgriffen pimpen kann...

Matea: Die erste DIY-Anleitung war, wie man aus alten Jeans kurze Hosen anfertigen kann. Darauf gab's viel Feedback. Also habe ich die Tutorials ausgebaut. Zuletzt habe ich gezeigt, wie man Halsketten selbst bastelt. Ganz leicht – und sieht trotzdem toll aus.

WOMAN: Du hast einen Shop bei Dawanda , über den du Kleider und Accessoires verkaufst...

Matea: Ich liebe es zu nähen. Und noch viel schöner finde ich es, wenn meine Kreationen von anderen Leuten getragen werden. Eigentlich habe ich nicht erwartet, dass meine Sachen wirklich gekauft werden. Aber das Feedback ist so gut, dass ich weiter damit mache.

WOMAN: Was gehört deiner Meinung nach unbedingt in jeden Schrank?

Matea: Das "kleine Schwarze" , ein schwarzer Rock, Stiefeletten, gute Jeans, Schmuck – und eine gut sitzende Biker-Jacke.

WOMAN: Was sind für dich die derzeit wichtigsten Mode-Trends?

Matea: Mir gefallen in diesem Winter Nieten und Schößchen . Im Frühjahr sind dann wieder Farben und Prints – vor allem geometrische Muster und Streifen – angesagt.

WOMAN: Gibt es eine Modesünde, die du nie wieder begehen würdest?

Matea: Einmal trug ich sehr bunte Hosen mit Neonfarben. Keine Ahnung, was mich damals geritten hat....

WOMAN: Wie definierst du guten Stil?

Matea: Indem man dem Modernen seinen Stempel aufdrückt....

Mehr von Matea gibt es unter "Heart in the Cloud" , bei Dawanda oder auf WOMAN Streetstyle .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.