Ressort
Du befindest dich hier:

Modebloggerinnen im Porträt: Čarna

Mode muss überraschen, zum Nachdenken anregen. Seit rund einem Jahr bloggt Čarna unter dem Pseudonym "Fashioncookie" über neue Looks und Reisen. Das WOMAN-Porträt.

von

  • Bild 1 von 3 © Privat
  • Bild 2 von 3 © Privat

Den Military-Look kann man auslassen, Kleidung in Lavendel-Tönen werden den Herbst bestimmen: Die 27jährige Modebloggerin Čarna präsentiert unter fashioncookiecs.blogspot.co.at ihren persönlichen Style. WOMAN sprach mit ihr über Fashion, guten Stil – und absolute No Go's.

WOMAN: Wer sind Deine Mode-Vorbilder?

Čarna: Als ich noch klein war, habe ich den Stil von Filmikonen wie Brigitte Bardot oder Audrey Hepburn bewundert. Sie haben es geschafft, bezaubernd schön, einzigartig und unvergesslich zu sein.

WOMAN: Wie würdest Du Deinen Style beschreiben?

Čarna: Als Mix aus verschiedensten Styles, die ich je nach Laune zusammenstelle. An einem Tag ist es trendy, am nächsten casual oder eher feminin. Meistens ist ein farbiger Akzent dabei.

WOMAN: Welche Designer bewundest Du - und warum?

Čarna: Es gibt eine Handvoll Designer, die ich als Inspirationsquelle sehe: Miu Miu, Marc Jacobs oder Alber Elbaz. Und natürlich Coco Chanel! Sie hat die Mode mit ihren zeitlosen Designs in neue Höhen katapultiert.

WOMAN: Wer ist für Dich eine Mode-Ikone?

Čarna: Eine echte Mode-Ikone gibt Modetrends vor. Sie experimentiert gerne und zaubert Kombinationen aus Kleidungsstücken, die man so nicht erwartet hätte. Für mich sind das Miroslava Duma oder die Schauspielerin Olivia Palermo .

WOMAN: Von welchem Kleidungsstück oder Accessoire würdest Du Dich niemals trennen?

Čarna: Ich würde mich niemals von meinem schwarzen Seidenkleid trennen, das ich vor Jahren gekauft habe. Mit dem liege ich nie falsch!

WOMAN: Was war Dein größter Fashion-Faux Pas?

Čarna: Vor längerer Zeit wollte ich den Military-Look probieren. Das hätte ich auslassen können.

WOMAN: Was zeichnet guten Stil aus?

Čarna: Guter Stil liegt im Detail – also bei Accessoires und Schuhen. Ich finde es auch spannend, wenn Leute neue Kombinationen wagen, die nicht den herkömmlichen Vorstellungen entsprechen und zum Nachdenken anregen.

WOMAN: Was sind die Must Haves in diesem Sommer - was kommt im Herbst?

Čarna: Meine Must-Haves sind Pastel-Teile , Kleider aus Spitze, Blumenmuster und Cateye-Shades . Im Herbst kommt die Farbe Lavendel und Peplum-Stücke, also Schößchen-Kleider.

WOMAN: Welchen Trend kann man getrost auslassen?

Čarna: Ich kaufe nicht so viele Neon-Teile – und verzichte komplett auf Netzkleider.

WOMAN: Welche Basics sollte jede Frau in ihrem Schrank haben?

Čarna: Ein schönes Kleid, in dem man sich wohlfühlt ist immer tragbar. Knallfarbene High Heels, auf denen man laufen kann. Und schwarze Jeans, die gut sitzen.

WOMAN: Das größte Mode No-Go?

Čarna: Ein Outfit, bei dem unterschiedliche Animal Prints gemischt werden!

WOMAN: Dein Outfit für den perfekten Auftritt?

Čarna: Ich trage unglaublich gerne Kleider, dazu High Heels mit roten Absätzen, ein auffälliges Accessoire – und ein bezauberndes Lächeln!

Mehr von Čarna gibt es unter WOMAN Streetstyle oder unter fashioncookiecs.blogspot.co.at .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.