Ressort
Du befindest dich hier:

Modebloggerinnen im Porträt: Borjana

Fashion-Ikonen wie Sienna Miller sind nicht ihr Fall: Modebloggerin Borjana holt sich ihre Inspirationen von der Straße.

von

Modebloggerinnen im Porträt: Borjana
© Privat

Die Dokoratsstudentin für Rechtswissenschaften ist eine auffällige Person: Kurze Haare, kurze Shorts, auffällige Muster oder extravaganter Schmuck. Ihre Liebe zur Mode dokumentiert die 26jährige Borjana Radovic seit April 2011 in Ihrem Blog www.beeswonderland.com . WOMAN traf sie zum Interview.

WOMAN: Wer sind Deine Mode-Vorbilder?

Borjana: Ich habe kein großes Mode-Vorbild – meine Inspiration finde ich in Streetstyles oder bei anderen Modebloggern.

WOMAN: Wie würdest Du Deinen Style beschreiben?

Borjana: Mein Style hängt stark von meiner Stimmung ab. Girly, rockig, trendy – alles ist möglich. Fashion ist ein Spiel für mich!

WOMAN: Welche Designer bewundest Du - und warum?

Borjana: Das ändert sich mit jeder Saison. Besonders gut gefallen mir aber Alexander Wang, Celine, Givenchy oder Isabel Marant.

WOMAN: Wer ist für Dich eine Mode-Ikone?

Borjana: Da gibt es einige: Miroslava Duma, Taylor Tomasi, Joanna Hillman oder Christine Centenera sehen immer atemberaubend aus.

WOMAN: Von welchem Kleidungsstück oder Accessoire würdest Du Dich niemals trennen?

Borjana: Meine Schuhe! Meine Shorts! Und mein Schmuck! Ich liebe so viel – ich kann mich gar nicht entscheiden.

WOMAN: Was war Dein größter Fashion-Faux Pas?

Borjana: Wenn ich manche meiner früheren Outfits sehe, finde ich es echt sonderbar. Aber das ist einer der Vorteile als Mode-Blogger: Man sieht, wie sich der Look mit der Zeit verändert.

WOMAN: Was zeichnet guten Stil aus?

Borjana: Guten Stil kann man nicht kaufen. Man muss seinen Körper und seine Persönlichkeit kennen. Erst dann trägt man die Kleidung – und nicht umgekehrt.

WOMAN: Was sind die Must Haves in diesem Sommer - was kommt im Herbst?

Borjana: Im Sommer ist alles möglich – vor allem Neonfarben und Muster. Jetzt darf man sich amüsieren. Im Herbst kehrt Metallic zurück. Auf keinen Fall wegwerfen! Military und Velvet werden ebenfalls fantastisch aussehen.

WOMAN: Welchen Trend kann man getrost auslassen?

Borjana: Obwohl es beim Ausgehen toll aussieht: Aber abgeschnittene Hemden gehen gar nicht – zumindest, wenn man – so wie ich – nur ungern trainiert ;-)

WOMAN: Welche Basics sollte jede Frau in ihrem Schrank haben?

Borjana: Ein schwarzes Kleid, Lederjacke oder Trenchcoat, weiße Bluse und schwarze Schuhe. Das sind die absoluten Musts.

WOMAN: Das größte Mode No-Go?

Borjana: Hättet ihr mir die Frage vor einem Jahr gestellt: Socken, die zu Sandalen getragen werden. Heute ist das wieder möglich und sogar witzig. Die Mode hat sich erneut verändert – das liebe ich so an ihr.

WOMAN: Dein Outfit für den perfekten Auftritt?

Borjana: Immer richtig liegt man mit einem Klassiker wie einer schwarzen Hose und einer weißen Bluse. Würze erhält dieses Outfit durch ein auffälliges Schmuckstück!

Mehr von Borjana gibt es unter WOMAN Streetstyle oder unter www.beeswonderland.com .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.