Ressort
Du befindest dich hier:

Modebloggerinnen im Porträt: Kanita

Marilyn Monroe und Coco Chanel sind ihre Mode-Ikonen. Seit ienem Jahr stellt die Wiener Medizinstudium-Absolventin Kanita ihre Streetstyles ins Netz – das WOMAN-Porträt.

von

Modebloggerinnen im Porträt: Kanita
© Privat

Stil ist mehr als Mode – er hat auch mit Bildung, Grazie und Höflichkeit zu tun, findet die 27jährige Kanita, die seit April 2011 unter lookbook.nu/chkanchky ihre besten Streetstyles präsentiert.

WOMAN: Wer sind Deine Mode-Vorbilder?

Kanita: Richtige Mode-Vorbilder habe ich nicht, die Inspiration hole ich mir aus dem Alltag, Streetstyles , Modezeitschriften, sowie diversen Modeblogs.

WOMAN: Wie würdest Du Deinen Style beschreiben?

Kanita: Ich trage Sachen die mir persönlich gefallen und mit denen ich mich identifizieren kann. Sich auf dem Laufenden zu halten bezüglich Mode und Trend ist richtig und gut, aber seinem Stil treu zu bleiben ist wichtiger! Meine Geheimwaffen sind zum Outfit passende Accessoires. Sei es in Form einer überdimensionalen, knallfarbenen Kette, passender Armbänder oder, für mich unverzichtbar, eines Hutes. Alles was dazu beiträgt ein Outfit aufzupeppen ist in meinem Kleiderschrank herzlich willkommen.

WOMAN: Welche Designer bewundest Du - und warum?

Kanita: An erster Stelle steht definitiv Madmoiselle Coco Chanel. Für mich ist sie eine Revolutionärin der Modebranche. Ich bewundere ihren Ehrgeiz und ihren Mut, in einer Zeit in der konservative Damenmode herrschte, den Rock zu kürzen, das Korsett zu verbannen und Modeschmuck zu erfinden.

WOMAN: Wer ist für Dich eine Mode-Ikone?

Kanita: Als großer Fan der Fünfziger- und Sechziger-Mode ganz klar: Marilyn Monroe! Für mich ist sie eine echte Mode-Ikone, denn sie versprüht Stil, Eleganz, Weiblichkeit, Sexappeal und Selbstbewusstsein. Ein gesunder Mix an Eigenschaften, die meiner Meinung nach jede modebewusste Frau in (und an) sich tragen sollte!

WOMAN: Von welchem Kleidungsstück oder Accessoire würdest Du Dich niemals trennen?

Kanita: Kleidungsstücke die mir besonders am Herzen liegen sind vor allem jene, mit denen mich eine besonders schöne Erinnerung verbindet. Von solchen trenne ich mich dann meistens auch sehr schwer, bis gar nicht. Spontan fällt mir eine Perlenkette meiner Mutter ein, die sicherlich noch an den Hälsen meiner Urenkelkinder hängen wird! :)

WOMAN: Was war Dein größter Fashion-Faux Pas?

Kanita: Kann sich noch wer an die Buffalo Schuhe erinnern? Tja... Ich hatte sie in WEISS! Muss ich mehr dazu sagen?

WOMAN: Was zeichnet guten Stil aus?

Kanita: Zu einem Stil gehört viel mehr, als nur Bekleidung. Für mich beinhaltet der Begriff "Stil" Individualität, Bildung, Selbstbewusstsein, Identität, Höflichkeit, Grazie, Eleganz, Zielstrebigkeit und ja, auch das richtige Händchen, gewisse Kleidungsstücke richtig miteinander zu kombinieren. Das Kaufen und Aussuchen von Kleidung ist heutzutage nicht besonders schwer, aber das richtige Kombinieren, das beweist Stil!

WOMAN: Was sind die Must Haves in diesem Sommer - was kommt im Herbst?

Kanita: Im Sommer ist erlaubt was gefällt! Meiner wird heuer knallbunt! Trotzdem möchte ich auf gar keinen Fall auf den Pastelltrend verzichten, denn er ist feminin, romantisch und elegant. Tipp für Mutige: Mit Neonfarben ausrüsten - Auffallen ist garantiert! ;)
Obwohl der Sommer erst seinen Anlauf nimmt, freue ich mich schon riesig auf den Herbst, denn noch nie waren Accessoires so angesagt wie heuer. Das lässt mein schmucksüchtiges Herz noch höher schlagen.

WOMAN: Welchen Trend kann man getrost auslassen?

Kanita: Aufpassen sollte man auf jeden Fall beim Mustermix . Das kann sehr oft daneben gehen und man sieht bald aus als hätte man sich im Dunkeln angezogen. Also im Zweifelsfall lieber auf Nummer sicher gehen.

WOMAN: Welche Basics sollte jede Frau in ihrem Schrank haben?

Kanita: Eine Jeans, ein weißes Hemd, bequeme Schuhe, Trenchcoat und natürlich das "kleine Schwarze", den Retter in Not!

WOMAN: Das größte Mode No-Go?

Kanita: Ein absolutes Fashion NO-GO ist, wenn man nicht kreativ ist! Vor allem der Sommer ist eine Jahreszeit, in der man sich farblich und kreativ richtig austoben kann und soll. Mir persönlich gefällt die Kombination von Strumpfhosen/Söckchen und Sandalen überhaupt nicht. Und Crocs sollten ins Jenseits verbannt werden.

WOMAN: Dein Outfit für den perfekten Auftritt?

Kanita: Egal für welche Variante man sich für den großen Auftritt entschieden hat, ob Kleid (in meinem Fall sind das meistens elegante Kleider kombiniert mit auffallendem Schmuck), ob Hosenanzug, ob Bluse mit Rock... das perfekte Accessoire ist Dein Lächeln!

Mehr von Kanita gibt es unter WOMAN Streetstyle oder unter lookbook.nu/chkanchky .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.