Ressort
Du befindest dich hier:

Modepalast 2013: Eine erste Preview

Im April gastiert der Modepalast in Linz, im Mai geht es dann nach Wien. Die Verkaufsmesse "Modepalast - Brand New Expo" bringt unzählige nationale und internationale Designer an einen Ort.


Modepalast 2013: Eine erste Preview
© Modepalast

Der Modepalast gehört mittlerweile zu den wichtigsten Events der österreichischen Mode- und Designszene. Die Verkaufsmesse mit Popup Store Atmosphäre bringt nationale und internationale Designer und Künstler zusammen und setzt auf eine Mischung von Newcomern und etablierten Mode- und Schmuckmachern. Mittlerweile gibt es auch eine Linzer Ausgabe der Veranstaltung, die ein Monat vor dem Wiener Modepalast stattfindet.

12.- 14. April in Linz

Linz fällt etwas kleiner aus als Wien - mit über 40 Designern ist man aber auch hier gut aufgestellt. Im Oberösterreichischen Kultuquartier stellen die geladenen Designer drei Tage lang ihre besten Stücke aus. Wiener Labels wie Maronski, ulliKo, MINIMAL oder amateur sind ebenso vertreten wie die Linzer Schmuck-Brand lassy fair oder das Linzer Label MASI. In der faux fox Corner setzt man auf eine feine Auswahl an österreichischen Designen, die dort ihre Kollektionen präsentieren. ZERUM, FREYSTIL, birthday suits oder die italienische Schmuckdesignerin Chiara De Filippis sind ebenfalls dabei.

3. - 5. Mai in Wien

Über 100 Designer werden von 3. bis 5. Mai in Wien gastieren: Auch hier ist die Mischung zwischen jungen Labels und etablierten Labels aus dem In- und Ausland ausgewogen. Die faux fox corner zieht mit nach Wien, Wiener Labels wie anzüglich, amateur, enVie Heartwork , Ina Kent, Katharina Schmidt, useabrand, wienzwoelf, ruins of modernity oder Milch sind mit von der Partie.

Die gesamte Designer-Liste findet ihr auf der Webseite des Modepalast - Brand New Expo .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.