Ressort
Du befindest dich hier:

Modische Farbenfreude auf dem Blog Fleur de Mode

Einem Trend oder einem Stil hat sich Hristina definitiv nicht verschrieben: Ihre Outfits variieren und überraschen stets aufs Neue mit kräftigen Farbtönen sowie auffälligen Accessoires.

von

Blogvorstellung Fleur de Mode
© Fleur de Mode

Wahrlich bunte und fantasievolle Blüten treiben auf dem heimischen Modeblog Fleur de Mode aus. Bloggerin Hristina liebt Variation, Accessoires und kreative Outfits und dank ihrer Website lässt sie uns regelmäßig daran teilhaben. Und wir wünschten, dass es mehrere Menschen gäbe, die ihrem Vorbild folgen und in unser aller Leben etwas mehr Fröhlichkeit, Farbe und dennoch Stilsicherheit bringen.

Wir baten die junge Bloggerin um ein paar Worte zu den gelungenen Outfit-Bildern:

WOMAN: Bitte beschreibe dich kurz selbst.
Hristina: Mein Name ist Hristina, bin 20 Jahre alt und würde mich als sehr positive und zielstrebige Person bezeichnen. Angetrieben durch meine große Liebe zur Mode, gründete ich Ende 2011 Fleur de Mode - ein Ort an dem ich mit der Öffentlichkeit meine Leidenschaft zur Mode teile.

WOMAN: Bitte beschreibe dein Blog kurz selbst.
Hristina: Auf Fleur de Mode gebe ich meinen Leserinnen und Lesern einen Einblick in meine Modewelt. Es dreht sich alles um meine täglichen Outfits, Dinge, die mich inspirieren und zu dem machen, was ich bin. Mein Ziel ist es, meine Mitmenschen zu mehr Mut und Spaß in Sachen Kleidung zu bewegen, mehr Kreativität und Offenheit.

Blogvorstellung Fleur de Mode

WOMAN: In welchem Alter hast du begonnen, dich für Mode zu interessieren? Und gab es vielleicht einen bestimmten Anlass dazu?
Hristina: Es gab nicht wirklich ein bestimmtes Alter oder einen Anlass. Meine Leidenschaft zur Mode hat sich einfach im Laufe der Jahre entwickelt. Dazu beigetragen haben viele Stilikonen mit denen ich aufgewachsen bin. Zum Beispiel bin ich ein großer Fan von Mary-Kate und Ashley Olsen. Beide haben einen unverwechselbaren Kleidungsstil, der sie so besonders macht und mich begeistert.

WOMAN: Was hat sich in deinem Leben dank deinem Blog verändert?
Hristina: Ich würde lügen wenn ich sagen würde, dass sich nichts verändert hat. Dank Fleur de Mode darf ich beispielsweise zu interessanten Presseveranstaltungen ,wo die neuesten Kollektionen vorgestellt werden und werde zu vielen tollen Events eingeladen, wovon ich ohne meinen Blog wahrscheinlich nur träumen könnte.

WOMAN: Welche Fashion-Sünden verbergen sich in deinem Kleiderschrank oder zumindest in deiner Erinnerung?
Hristina: Seit dieser Saison glaube ich nicht mehr wirklich an Fashion-Sünden. Anlass dazu sind vor allem bauchfreie Oberteile, die plötzlich wieder total stylisch sind - obwohl sie bis vor kurzem als Modesünde der 90er bekannt waren. Komischerweise finde ich kurze Tops mittlerweile auch richtig toll.
Ich denke, dass es sich bei Fashion-Sünden oft einfach um Teile handelt, an denen man sich sattgesehen hat. So wie es mir derzeit mit Nieten geht, ich habe sie geliebt, aber mittlerweile sehe ich Nieten an jeder Ecke und jedem Teil, was sie für mich uninteressant macht und mehr oder weniger zur Fashion-Sünde. Ich schließe aber nicht aus, dass sich meine Meinung dazu irgendwann wieder ändern wird. Modetrends kommen und gehen. Und sie kommen, wie wir sehen, immer wieder.

WOMAN: Wurdest du schon einmal auf der Straße erkannt? Und wenn ja, wie war das erste Mal?
Hristina: Ja, schon öfter. An die erste Begegnung kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Eine fand ich aber besonders witzig. Ich war in einer Schule, um meine Externistenprüfung abzulegen. Neben dem Prüfungsraum hatte gerade eine Klasse Unterricht. Ich war unglaublich aufgeregt und habe mit zig Unterlagen in der Hand versucht, mir etwas einzuprägen, was ich vielleicht noch brauchen könnte. Als auf einmal die Pausenglocke klingelte, alle Kinder aus der Klasse rannten, ein liebes Mädel zu mir kam und mich fragte, ob ich nicht die Bloggerin von Fleur de Mode sei, war jede Aufregung vergessen. Ich muss zugeben, dass es ein sehr schönes Gefühl war, an so einem Ort und solch einer unerwarteten Situation erkannt zu werden.

Blogvorstellung Fleur de Mode

WOMAN: Gibt es aktuell etwas aus den Bereichen Mode oder Beauty, das du unbedingt haben möchtest und vielleicht schon darauf sparst?
Hristina: Oh ja! Ich habe letztens wundervolle neongelbe Plattform-Sneakers von Prada entdeckt. Der Preis liegt bei ca. 400€. Derzeit für mich leider nicht leistbar. Was noch auf meiner Wunschliste steht, ist die 2.55er Chanel Tasche. Diesen Klassiker muss ich einfach haben.

WOMAN: Du betreibst ein Blog, Accounts auf Facebook, Twitter, Instagram... – aber was bevorzugst du davon und warum?
Hristina: Meinem Blog schenke ich am meisten Aufmerksamkeit. Instagram finde ich prima für unterwegs und Facebook ideal um meine Leserinnen über neue Beiträge zu informieren.

Blogvorstellung Fleur de Mode

WOMAN: Welche Blogs oder Websites liest du selbst gerne?
Hristina: Seit einigen Jahren verfolge ich chicmuse.com. Dennis Blog ist der erste Blog, den ich entdeckt habe und bis heute treu geblieben bin. Angelicablick.se gehört auch zu meinen täglichen Inspirationsquellen.

WOMAN: Was machst du abseits des virtuellen, also quasi im „realen“ Leben?
Hristina: Derzeit genieße ich die Sommermonate und arbeite nebenbei für ein österreichisches Magazin. Im Oktober beginne ich mein Anglistik- und Amerikanistik- Studium.

Blogvorstellung Fleur de Mode

WOMAN: Wenn du dir jede Kooperation aussuchen könntest mit deinem Label nach Wahl – was würdest du gerne machen?
Hristina: Schwierige Frage, über die ich mir noch nie Gedanken gemacht. An einer Kooperation mit Givenchy oder Kenzo wäre ich aber nicht abgeneigt.

WOMAN: Gibt es irgendwelche Beauty-Tipps, die Du mit unseren Leserinnen teilen würdest?
Hristina: In Sachen Beauty bin ich ehrlich gesagt die größte Niete, daher kann ich leider auch keine Beauty-Tipps weitergeben.

WOMAN: Wo soll es hingehen mit deinem Blog?
Hristina: Ich liebe meinen Blog und ich liebe diese Arbeit. Derzeit kann ich mir nicht vorstellen Fleur de Mode aufzugeben. Ich möchte meinen Blog weiterentwickeln und würde mir wünschen, dass er weiter wächst und ich nie den Spaß am Bloggen verliere.

Blogvorstellung Fleur de Mode
Thema: Modeblogs

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.