Ressort
Du befindest dich hier:

Gibt's bald auch Möbelstücke bei H&M?

Tische, Regale, Hocker, Spiegel sowie Lampen - all das wird H&M ebenso in sein Sortiment der Home-Collection aufnehmen. Aber auch in Österreich?

von

Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
© H&M Home

"Ich habe die Mode mit Einrichtung betrogen!" - diesen Satz lässt Carrie Bradshaw in einem der Sex and the City-Filme fallen, als sie nach langer Zeit das erste Mal wieder in einer ihrer Lieblingsboutiquen ist und die Angestellte sie fragt, wo sie denn all die Zeit war. Tja, und dieser Satz trifft wohl auch unser aller Realität: Immer öfter ertappen wir uns, wie wir verliebt über samtene Sofas streicheln oder mit sehnsüchtigen Seufzern Interior-Fotos durchstöbern. Und diesen Trend folgen große Modehäuser wie Zara und H&M, die eigene Home-Collections herausgebracht haben, um auch die eigene Wohnung trendgerecht einzukleiden.

Aber bisher gab es hier vornehmlich Geschirr, Textilien, Wohnaccessoires und Dekoration. Nun probiert sich H&M jedoch in größeren Dingen und präsentiert darüber hinaus Möbelstücke wie Tische, Regale, Hocker, Spiegel sowie Lampen.

Allerdings wird die neue Produktgruppe zunächst in ausgewählten Ländern am Markt getestet und Österreich gehört noch nicht dazu. Ein mögliches Datum ist auf Anfrage ebenso noch nicht bekannt. Aber einen kleinen Ausblick auf die Dinge, die da kommen können, haben wir bereits:

Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
Hat H&M Home jetzt auch Möbel?
Themen: Design, Home
WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .