Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachten: Mohnkekse

Mohnkipferl zu Weihnachten sind ja ganz lecker. Aber diese Mohn-Dreiecke toppen alles. Ein einfaches Rezept das wirklich köstlich schmeckt. Diese Kekse werden wir zu Weihnachten garantiert backen.

von

mohnkekse
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

TEIG
280 g Butter
300 g Staubzucker
3 Pkg. Vanillezucker
2 Eier
2 Pkg. Backpulver
1 kg Mehl
150 ml Glas frisch gepresster Orangensaft
100 ml Milch

FÜLLUNG
200 ml Milch
70 g Butter
2 EL Honig
200 g gemahlener Mohn
100 g Staubzucker
Saft und Schale von 1 Zitrone
150 g fein gehackte Walnüsse
70 g gehackte Rosinen
1 Ei

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen und gut verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Min. rasten lassen. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl dazugeben. Wenn er zu fest ist, gibt man etwas Milch dazu.

Für die Füllung Milch, Butter und Honig langsam erhitzen. Mohn und Zucker hinzufügen und 3 Min. köcheln lassen.
Zum Schluss Topf vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten hinzufügen und abschmecken.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen. In jeden Kreis 1 TL Füllung geben. Dann den Teig an 3 Stellen zusammendrücken, sodass ein Dreieck entsteht.
Die Mohnkekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 160° goldbraun backen.
Auskühlen lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

mohnkekse